AKTIEN IM FOKUS: Kaufempfehlung der Deutschen Bank treibt Puma und Adidas an

Mittwoch, 25.08.21 09:47
Gymnastik-Raum mit Adidas-Logo auf dem Boden.
Bildquelle: Adidas AG
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Kaufempfehlungen der Deutschen Bank für Adidas und Puma haben am Mittwochmorgen die Kurse beider Unternehmen angetrieben. In einem ansonsten lethargischen vorbörslichen Aktienhandel legten Adidas auf Tradegate um 1 Prozent auf 308,05 Euro zu und Puma gewannen 2,2 Prozent auf 108,90 Euro. Puma-Aktien waren damit nicht mehr weit entfernt von einem weiteren Rekordhoch vom Monatsanfang bei 109,70 Euro.

Puma kaufen? Puma halten? Puma verkaufen? Die Antwort steht im boerse.de-Analyse-Telegramm!



Analyst Adam Cochrane von der Deutschen Bank setzte in einer Branchenstudie auf solche Unternehmen der Bekleidungsbranche, die sich an die veränderten Einstellungen der Kunden anpassten. Gleichzeitig bevorzugt er den Online-Absatz gegenüber traditionellen Vertriebswegen. Dass die Unternehmen ihre Verkaufsplattformen zu Geld machen, sei Basis für das Gewinnwachstum./bek/mis



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für Puma-Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
28.09.21
95,59 EUR
-2,81 %
Datum :
28.09.21
268,63 EUR
-3,66 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr