AKTIEN IM FOKUS: Konjunkturängste ziehen Bankenaktien nach unten

Freitag, 04.10.19 10:56
AKTIEN IM FOKUS: Konjunkturängste ziehen Bankenaktien nach unten
Bildquelle: iStock by Getty Images
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Konjuntursorgen und weiter hochkochende Zinssenkungsfantasien haben Bankenaktien am Freitag belastet. Zu den zuletzt schon schwachen Wirtschaftsdaten kam zum Wochenschluss ein Auftragseinbruch im deutschen Maschinenbau hinzu. In Zeiten wirtschaftlicher Abkühlung steigen tendenziell die Ausfallrisiken für Kredite, die Banken vergeben.

Zudem hoffen viele Investoren angesichts zuletzt schwacher Konjunkturdaten darauf, dass die Notenbanken der Wirtschaft weiter unter die Arme greifen. So wurden in den USA nach tristen Signalen aus der Industrie und dem Dienstleistungssektor die Rufe lauter, dass die Fed den Leitzins schon bald weiter senken könnte. Und auch mit Blick auf die Eurozone setzen Anleger auf Maßnahmen der Europäischen Zentralbank. Das Niedrigzinsumfeld belastet die Banken indes schon seit Jahren, da es auf die Margen im Kreditgeschäft drückt.

Die Aktien der Deutschen Bank fielen am Freitag als einer der schwächsten Dax -Werte um mehr als 2 Prozent. Im MDax ging es für Commerzbank um mehr als 2 Prozent und für Aareal Bank um mehr als 3 Prozent abwärts./mis/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Knopp Biosciences präsentiert auf der 31. alljährlichen Annual Healthcare Conference von Piper Jaffray

PITTSBURGH – Knopp Biosciences LLC, ein privat geführtes Unternehmen im Bereich der Entdeckung und Entwicklung von Medikamenten, das sich auf die Bereitstellung bahnbrechender Behandlungsformen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13686

Titel aus dieser Meldung

Datum :
12.11.19
6,92 EUR
0,80 %
Datum :
12.11.19
28,10 EUR
-7,57 %
Datum :
12.11.19
5,66 EUR
2,15 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr