AKTIEN IM FOKUS: MTU und andere Flugverkehrswerte wieder Corona-schwach

Montag, 12.07.21 10:06
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei weiter steigenden Corona-Infektionszahlen und Sorgen vor der Delta-Variante haben Flugverkehrswerte ihre Zwischenerholung am Montag wieder aufgegeben. Papiere des Triebwerkherstellers MTU gehörten im Dax mit minus 2 Prozent zu den Schwächsten und setzten ihren Schlingerkurs um die 50-Tage-Linie fort.

Airbus kaufen? Airbus halten? Airbus verkaufen? Die Antwort steht im boerse.de-Analyse-Telegramm!

Im MDax lagen Airbus , Fraport und Lufthansa am Ende. Die Analystin Carolina Dores von Morgan Stanley empfahl letztere wie auch Air-France KLM weiter zu meiden. Drohende Kapitalmaßnahmen, eine langsame Erholung zu alter Profitabilität und Barmittelzuflüssen sowie die unattraktive Bewertung lauten die Begründungen.

Selbst Easyjet und Ryanair waren trotz Empfehlungen von Dores am Montag schwach. Der Stoxx Europe 600 Tavel & Leisure war mit einem Minus von 1,2 Prozent einer der größten Verlierer im europäischen Branchentableau./ag/mis



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für Airbus-Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
02.08.21
117,02 EUR
1,47 %
Datum :
02.08.21
55,54 EUR
0,62 %
Datum :
02.08.21
9,53 EUR
-0,84 %
Datum :
02.08.21
210,90 EUR
0,14 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr