AKTIEN IM FOKUS: VW, Renault und Continental von UBS-Optimismus angetrieben

Mittwoch, 03.03.21 10:08
Continental Fahnenmasten
Bildquelle: Continental AG
FRANKFURT/PARIS (dpa-AFX) - Die Aktien von Volkswagen (VW) und Continental haben am Mittwoch eine Rally bei Autowerten und damit auch den Dax angeführt. Optimistische Aussagen der Schweizer Großbank UBS trieben die Papiere des Autobauers um 4,6 Prozent in die Höhe und jene des Autozulieferers Conti um 4,2 Prozent. Für die VW-Papiere nannte der UBS-Experte mit 300 Euro ein hohes Kursziel und jene von Continental empfiehlt er nun zum Kauf.

Daimler kaufen? Daimler halten? Daimler verkaufen?
Die Antwort steht im boerse.de-Aktientelegramm!


Analyst Patrick Hummel beschäftigte sich in einer aktuellen Studie mit den Perspektiven für Elektromobilität in der Autoindustrie. Er sieht VW als beste Story, um im globalen Umfeld auf das Thema Elektroantriebe zu setzen. Als Triebfeder sieht er dabei den Volkswagen ID.3 als "größte Elektromobilitäts-Chance", wie er betonte. Er hält das Potenzial für Ergebniswachstum für unterschätzt und eine Neubewertung der Aktien für möglich und rät weiter zum Kauf.

Hummel nahm derweil weitere Anpassungen an seinen Bewertungsmodellen im Autosektor vor. Dabei stufte er auch die Aktien von Continental und Renault von "Neutral" auf "Buy" hoch. Für den Autozulieferer hält er nun ein höheres Ziel von 154 Euro für angebracht. Dies entspricht einem Kurspotenzial von 27 Prozent. Renault-Aktien profitierten von der Hochstufung in Paris außerdem mit einem Kurssprung um 4,6 Prozent.

Der Stoxx Europe 600 Automobiles & Parts legte an der Spitze des europäischen Branchentableaus um rund zweieinhalb Prozent zu./tih/mis



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für Daimler-Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
12.04.21
76,17 EUR
1,45 %
Datum :
12.04.21
36,02 EUR
-0,07 %
Datum :
12.04.21
112,00 EUR
0,76 %
Datum :
12.04.21
236,30 EUR
-0,42 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr