AKTIEN IM FOKUS: Wieder Rekorde der Börsenlieblinge Apple, Microsoft und Amazon

Freitag, 10.07.20 11:41
Apple Logo an Außenfassade
Bildquelle: Apple Inc.
NEW YORK (dpa-AFX) - Corona-Sorgen hin oder her - die US-Technologiebranche marschiert unbeeindruckt von Rekord zu Rekord und hat den Rest der Wall Street seit geraumer Zeit schon abgehängt. Höchststände erreichten erneut die Papiere von Apple und Microsoft , die nach Saudi-Aramco teuersten Unternehmen der Welt. Zudem kletterten auch Amazon , Netflix und Adobe auf Rekordhochs.

Die Aktien dieser namhaften Unternehmen verhalfen denn auch den Nasdaq-Börsen selbst zu neuen Rekordständen an diesem Donnerstag. Auf über 10 700 Punkte ist der Auswahlindex Nasdaq-100 inzwischen geklettert. Der Dow Jones Industrial indes - der im Februar bei knapp unter 29 600 Punkten ein Rekordhoch markiert hatte, pendelt seit Mitte Juni wie gefangen in einer Handelsspanne zwischen 25 000 und 26 600 Zählern

Es seien US-Pensionsfonds und ETF-Anbieter wie Blackrock oder andere Institutionelle, die laut den Experten des Bernecker-Börsenbriefs die Aktien von Tech-Größen wie Apple, Microsoft oder Amazon immer neu zukauften. Außerdem investierten auch Kleinanleger zunehmend selbst in diese Aktien. "Man könnte sagen, dass alle amerikanischen Privatanleger in diesem Klumpenrisiko investiert sind."

Die Experten der Commerzbank begründeten die jüngsten Gewinne im Sektor mit dem zurzeit vorherrschenden Glauben der Anleger, dass steigende Corona-Infektionszahlen zwar schlecht für die Wirtschaft allgemein seien, aber gut für sogenannte "Stay-at-home-Aktien"./ck/stk



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Northland Power Reports Second Quarter 2020 Results

Continued Resilience and Stability Amid the Uncertainty Created by the COVID-19 PandemicTORONTO, Aug. 12, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Northland Power Inc. (“Northland” or the “Company”) (TSX: ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15070 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
12.08.20
380,65 EUR
0,30 %
Datum :
12.08.20
177,18 EUR
0,93 %
Datum :
12.08.20
375,55 EUR
0,25 %
Datum :
12.08.20
2.668,50 EUR
-0,28 %
Datum :
12.08.20
405,45 EUR
-0,39 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr