Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
12.407,50
Veränderung:
20,16
Veränderung in %:
0,16 %
weitere Analysen einblenden

ANALYSE: Commerzbank senkt Dax-Ziel für 2019 auf 11800 Punkte

Freitag, 08.03.19 09:56
ANALYSE: Commerzbank senkt Dax-Ziel für 2019 auf 11800 Punkte
Bildquelle: iStock by Getty Images
FRANKFURT (dpa-AFX) - Weltweit schwächere Konjunkturaussichten stimmen die Commerzbank für den deutschen Aktienmarkt vorsichtiger. Die Gewinnerwartungen für die Dax-Konzerne würden darunter leiden, erklärte Marktstratege Andreas Hürkamp. Er senkte daher das Jahresendziel 2019 für den deutschen Leitindex von 12 500 auf 11 800 Punkte, wie aus seiner am Freitag vorliegenden Studie hervorgeht. Zudem verwies er auf Anzeichen, dass das Konsumverhalten chinesischer Verbraucher gedämpft ist.

Für den Dax mit etlichen Aktien aus der Automobilbranche wirkt sich daher die schwächere Nachfrage in China schwerer aus als bei vielen anderen Aktienindizes. Hürkamp wies darauf hin, dass die Autoverkäufe dort zuletzt stark gefallen waren.

Seit Jahresbeginn seien die Gewinnschätzungen von Analysten für die 30 Dax-Konzerne denn auch gesunken. "Auch an den US-Aktienmärkten haben sich die Gewinnerwartungen verringert", schrieb der Stratege. So seien zuletzt für 23 der 30 Unternehmen im wichtigsten US-Index, dem Dow Jones Industrial , die Gewinnprognosen für 2019 gefallen.

Hürkmap verwies zudem darauf, dass es jüngst zu einem Stimmungsumschwung an der Wall Street gekommen und zudem der breite US-Index S&P 500 wieder relativ hoch bewertet sei./bek/mis/ck



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur ETFs-Startseite

PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Aktien New York Schluss: Minigewinn zum Start der Berichtsaison

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anleger an den US-Aktienmärkten haben sich zu Wochenbeginn mit neuen Engagements sehr zurückgehalten. Immerhin konnten sämtliche Leitindizes erneut Rekordhochs erzielen. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 365

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • 5-Jahres-Tief am 17. Juni 2019!
  • Hedgefonds Elliott mischt sich ein!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr