ANALYSE/UniCredit: Marktkorrektur im Stoxx Europe 600 - 'Perfekter Sturm'

Montag, 24.02.20 16:30
Aktien Graph
Bildquelle: iStock by Getty Images
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die italienische Bank Unicredit geht von einer Marktkorrektur für den Stoxx Europe 600 aus. Bereits vor der Markteröffnung an diesem Montag hatte Analyst Christian Stocker gewarnt, der Index befinde sich in stark überkauftem Gebiet. Inzwischen hat das Barometer seine Gewinne im Februar fast ausradiert.

Zuletzt hätten immer mehr Unternehmen signalisiert, die vierteljährlichen Umsatzziele wegen der Folgen des Coronavirus nicht erreichen zu können, schrieb Stocker in einer am Montag vorliegenden Studie.

Nachdem trotz der negativen wirtschaftlichen Folgen durch das Virus der Stoxx Europe 600 vergangene Woche noch Rekordhöhen erreicht hatte, rechnet der Experte mit längeren Rückschlägen. Dass die Aktienmärkte überkauft seien, zeige auch die Charttechnik.

Seiner Ansicht nach stellt die Kombination aus überkauften Aktienmärkten, hohen Bewertungen und Virus einen "perfekten Sturm" dar. Stocker zufolge könnte es für den EuroStoxx 50 und den Dax noch weiter bergab gehen bis auf rund 3500 beziehungsweise 12 500 Punkte.

Ein hohes Risiko sieht Stocker auch im US-Aktienmarkt. Dieser werde stark von den Sektoren IT- und Kommunikationsdienstleistungen bestimmt. Aufgrund der starken Abhängigkeit von chinesischen Vorprodukten rechnet der Experte im IT-Sektor mit mehr Umsatzwarnungen./hosmel/ajx/he



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur ETFs-Startseite

News und Analysen

Aktien Asien: Gewinne - Japans Börse feiertagsbedingt geschlossen

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Hoffnungen auf eine weitere Entspannung im Nahen Osten und im US-chinesischen Handelsstreit haben am Montag den Börsen in Asien Auftrieb gegeben. In Japan ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11495 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
09.04.20
10.718,00
2,96 %
Datum :
09.04.20
2.918,93
1,75 %
Datum :
09.04.20
333,80
1,99 %

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr