Accor-Aktie: Verkauf von US-Kette Motel 6 an Blackstone

Dienstag, 22.05.12 09:52
digitale Präsentation mit Kursdaten
Bildquelle: iStock by Getty Images
Paris (www.aktiencheck.de) - Der französische Hotelkonzern Accor S.A. (ISIN FR0000120404/ WKN 860206) meldete am Dienstag, dass er seine United States Economy Hotels Division an die amerikanische Private-Equity-Gesellschaft Blackstone Group LP (ISIN US09253U1088/ WKN A0MSM5) für 1,9 Mrd. US-Dollar verkaufen wird.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, beinhaltet das Netzwerk die nordamerikanische Kultmarke Motel 6 sowie die preisgünstige Kette Studio 6 und umfasst insgesamt 1.102 Hotels (107.347 Zimmer) in den USA und Kanada. Die Transaktion wird voraussichtlich im Oktober 2012 abgeschlossen.

Durch den jüngsten Schritt reduziert Accor seine Nettoverbindlichkeiten um rund 330 Mio. Euro. Im Zusammenhang mit der Transaktion entsteht jedoch auch eine einmalige, nicht zahlungswirksame Sonderbelastung in Höhe von ca. 600 Mio. Euro, hieß es weiter.

Die Aktie von Accor gewinnt derzeit 5,49 Prozent auf 25,95 Euro. (22.05.2012/ac/n/a)


Quelle: ac




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

ROUNDUP 3: Trump kämpft nach Niederlage um Republikaner-Mehrheit im Senat

(Neu: 7. Absatz, Trump macht Druck auf Gouverneur von Georgia)WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach seiner Niederlage bei der Präsidentenwahl kämpft Amtsinhaber Donald Trump um den Erhalt der Mehrheit ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15362 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
04.12.20
31,51 EUR
5,46 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr