Acea: Nutzfahrzeugmarkt erholt sich spürbar - aber vor allem wegen Lieferwagen

Freitag, 23.10.20 08:05
Außenbereich eines Firmengebäudes der Daimler AG.
Bildquelle: Daimler AG
BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Nachfrage nach Nutzfahrzeugen in Europa hat sich im September spürbar erholt. In der Europäischen Union (EU) legten die Zulassungen erstmals im laufenden Jahr wieder zu, wie der zuständige Branchenverband Acea am Freitag in Brüssel mitteilte. So wurden in der Europäischen Union im September 13,3 Prozent mehr Nutzfahrzeuge verkauft als ein Jahr zuvor. Im August hatte das Minus noch bei 18 Prozent gelegen.

Die vier größten Märkte in der EU verzeichnete dabei alle Zuwächse: Italien (plus 17,8 Prozent) Deutschland (plus 17,6 Prozent), Frankreich (plus 15,1 Prozent) und Spanien (plus 6,6 Prozent).

Allerdings ist das Plus vor allem dem Segment Lieferwagen zu verdanken. Europaweit waren diese für über 84 Prozent aller Neuzulassungen verantwortlich. Die Verkäufe schwerer Lkw und von Bussen sanken hingegen.

In den ersten neun Monaten sanken die Neuzulassungen allerdings wegen des scharfen Einbruchs in der Corona-Krise um 24,5 Prozent. Zweistellige Rückgänge verzeichneten alle 27 EU-Länder, etwa Spanien (minus 33,0 Prozent), Italien (minus 21,7 Prozent), Frankreich (minus 21,6 Prozent) und Deutschland (minus 21,4 Prozent)./jha/he



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

Industrie: 'Luft wird für immer mehr Unternehmer dünner'

BERLIN (dpa-AFX) - Nach der von Bund und Ländern beschlossenen Verlängerung und Verschärfung des Teil-Lockdowns in der Corona-Krise mahnt die Industrie Planungssicherheit an. Bund und Länder ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15316 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
25.11.20
57,41 EUR
-0,93 %
Datum :
25.11.20
45,15 EUR
-0,33 %
Datum :
25.11.20
152,34 EUR
-2,35 %
Datum :
25.11.20
22,33 EUR
0,20 %

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Mit strengen Hygienekonzepten hat die neue Bundesliga-Saison begonnen. Da – wenn überhaupt – lediglich ein kleiner Teil der Zuschauer wieder live ins Stadion darf, wird natürlich vor allem zu Hause mitgefiebert und fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien getippt.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr