Adobe Aktie
WKN: 871981 ISIN: US00724F1012
aktueller Kurs:
316,20 EUR
Veränderung:
0,15 EUR
Veränderung in %:
0,05 %
boerse.de Prädikat:
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Die Adobe Aktie ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief. Hier erfahren Sie mehr...

Adobe Systems-Aktie nach Zahlenvorlage nachbörslich unter Druck

Montag, 19.03.12 21:39
Adobe Systems-Aktie nach Zahlenvorlage nachbörslich unter Druck
Bildquelle: fotolia.com
San Jose (www.aktiencheck.de) - Der amerikanische Software-Konzern Adobe Systems Inc. (ISIN US00724F1012/ WKN 871981) gab am Montag nach US-Börsenschluss die Zahlen zum erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2011/12 bekannt. Dabei vermeldete das Unternehmen einen leichten Umsatzanstieg und einen deutlichen Gewinnrückgang, jeweils im Rahmen der Erwartungen. Der Ausblick konnte dagegen überzeugen.

Wie das Unternehmen mitteilte, belief sich der Umsatz auf 1,05 Mrd. US-Dollar, nach 1,03 Mrd. US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn wurde auf 185,2 Mio. US-Dollar bzw. 37 Cents je Aktie beziffert. Im Vorjahresquartal hatte das Unternehmen noch einen Nettogewinn in Höhe von 234,6 Mio. US-Dollar bzw. 46 Cents je Aktie erwirtschaftet. Der um Einmaleffekte bereinigte Gewinn belief sich auf 57 Cents je Aktie.

Analysten hatten im Vorfeld ein EPS von 57 Cents sowie einen Umsatz in Höhe von 1,05 Mrd. US-Dollar prognostiziert. Für das laufende zweite Fiskalquartal erwarten sie einen Gewinn von 60 Cents je Aktie bei Erlösen in Höhe von 1,1 Mrd. US-Dollar. Das Unternehmen selbst stellt für das zweite Fiskalquartal einen Umsatz zwischen 1,09 und 1,14 Mrd. US-Dollar sowie ein bereinigtes EPS zwischen 57 und 61 Cents in Aussicht.

Für das Gesamtjahr 2011/12 prognostiziert Adobe Systems ein Umsatzwachstum um 6 bis 8 Prozent sowie ein bereinigtes EPS von 2,38 bis 2,48 US-Dollar. Analysten erwarten hier ein Umsatzwachstum um 4,7 Prozent auf 4,42 Mrd. US-Dollar sowie ein EPS von 2,42 US-Dollar.

Die Aktie von Adobe Systems schloss heute an der Nasdaq bei 34,51 US-Dollar (+2,04 Prozent). Nachbörslich verliert das Papier 4,46 Prozent auf 32,97 US-Dollar. (19.03.2012/ac/n/a)
P.S.: Adobe ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief. Die aktuelle Aktienbrief-Ausgabe können Sie hier kostenlos downloaden…


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

Nachrichtensuche

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Jetzt rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr