Aktien Asien: Dämpfer im Handelsstreit und verstimmte Chinesen belasten

Mittwoch, 20.11.19 08:53
Aktien Asien: Dämpfer im Handelsstreit und verstimmte Chinesen belasten
Bildquelle: iStock by Getty Images
TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Die asiatischen Börsen haben am Mittwoch wieder nachgegeben und damit die wechselhafte Entwicklung seit Wochenbeginn fortgesetzt. Hoffnungen auf weitere Fortschritte im Handelsstreit zwischen den USA und China hatten erneut einen Dämpfer erhalten. US-Präsident Trump hatte angekündigt, dass er die Importzölle auf chinesische Produkte weiter erhöhen wolle, falls keine Einigung erzielt werden sollte.

Hinzu kam die Kritik der chinesischen Regierung gegen die Annahme von Gesetzesentwürfen zur Unterstützung der Demokratiebewegung in Hongkong durch den US-Senat. Die in Teilen voneinander abweichenden Entwürfe des Senats und des Abgeordnetenhauses müssen nun zusammengeführt werden, bevor sie dem US-Präsidenten zur Unterzeichnung vorgelegt werden. Sollte Trump zustimmen, könnte das weitere Fortschritte im Handelsstreit unmöglich machen, merkte Stephen Innes, Asien-Marktstratege von AxiTrader, in einem Kommentar an. Anleger hätten daher die Risiken zunächst reduziert.

Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörsen sank um ein Prozent auf 3908 Punkte, während der Hang-Seng-Index in Hongkong zuletzt um 0,7 Prozent auf 26 917 Zähler nachgab. In Tokio endete der Leitindex Nikkei 225 0,6 Prozent niedriger bei 23 148 Punkten./mf/stk



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Aktie der Woche: US-Champion mit attraktivem Chance-Risiko-Profil!

Der boerse.de-Aktienbrief empfiehlt in seiner aktuellen Ausgabe einen US-Champion als Aktie der Woche, der sich bei Menschen jeden Alters großer Beliebtheit erfreut. Und auch Langfristanleger ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14789

Titel aus dieser Meldung

Datum :
24.01.20
27.596,01
-0,60 %
Datum :
24.01.20
23.700,96
-0,72 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr