Aktien Asien: Zuversicht vor Notenbanktreffen

Freitag, 23.08.19 08:28
Aktien Asien: Zuversicht vor Notenbanktreffen
Bildquelle: fotolia.com
TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Vor dem an diesem Freitag beginnenden Treffen internationaler Notenbanken in Jackson Hole haben Asiens wichtigste Aktienmärkte zugelegt. Gespannte Zuversicht herrscht an den Börsen vor allem mit Blick auf die am Nachmittag mitteleuropäischer Zeit beginnende Rede von US-Notenbank-Präsident Jerome Powell zur Geldpolitik. Ein Marktbeobachter verwies zudem auf positive Signale zum Verlauf der Handelsgespräche zwischen den USA und China.

Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss mit einem Plus von 0,40 Prozent bei 20 710,91 Punkten. In Japan hinkt die Inflation weiter deutlich hinter dem Ziel der Notenbank her. Die sogenannte Kernrate, bei der schwankungsanfällige Preise für frische Nahrungsmittel herausgerechnet werden, stieg im Juli im Vergleich zum Vorjahr um 0,6 Prozent. Experten hatten im Schnitt mit dieser Entwicklung gerechnet.

Der Hang-Seng-Index in Hongkong gewann zuletzt 0,50 Prozent auf 26 177,67 Punkte. An den chinesischen Festlandbörsen zeigte sich der CSI 300 kurz vor Handelsschluss 0,55 Prozent höher bei 3814,50 Zählern./edh/fba



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

UBS-Chef Weber kritisiert EZB-Politik: 'Voreilig und unangemessen'

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Verwaltungsratspräsident der schweizerischen Großbank UBS und ehemalige Bundesbankpräsident Axel Weber hat die Politik der Europäischen Zentralbank (EZB) kritisiert. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13148

Titel aus dieser Meldung

Datum :
15.10.19
26.615,74
0,47 %
Datum :
15.10.19
22.529,67
2,37 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr