Aktien Europa Schluss: Anleger gehen auf Tauchstation

Donnerstag, 21.11.19 18:14
Aktien Europa Schluss: Anleger gehen auf Tauchstation
Bildquelle: iStock by Getty Images
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - An Europas wichtigsten Aktienmärkten sorgte am Donnerstag einmal mehr der Handelsstreit für ein verhaltenes Geschäft. Wie schon in den Vortagen und -wochen beschäftigte das Thema die Marktteilnehmer und ließ die Kurse letztlich etwas abbröckeln.

Der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 konnte aber seine anfänglich deutlichen Abgaben im Verlauf minimieren und endete mit einem Rückgang von nur noch 0,11 Prozent bei 3679,66 Punkten. In London und Paris ging es ebenfalls moderat nach unten: Der französische Cac 40 verlor 0,22 Prozent auf 5881,21 Punkte. Der britische FTSE 100 büßte 0,33 Prozent auf 7238,55 Punkte ein./edh/he



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14231

Titel aus dieser Meldung

Datum :
13.12.19
3.742,59
0,63 %
Datum :
13.12.19
7.377,61
1,29 %
Datum :
13.12.19
5.937,22
0,50 %
Datum :
13.12.19
3.382,29
0,83 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr