Aktien Europa Schluss: Aussicht auf bessere Konjunktur treibt Kurse an

Freitag, 11.06.21 18:00
Monitoransicht mit Chart.
Bildquelle: pixabay
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Freundlich haben sich Europas Börsen in das Wochenende verabschiedet. An den großen Handelsplätzen legten die Kurse am Freitag zu. Die Aussicht auf ein Hochfahren der Wirtschaft nach der Corona-bedingten langen Zwangspause trieb die Märkte an. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 rückte um 0,75 Prozent auf 4126,70 Punkte vor auf ein weiteres Hoch seit Anfang 2008. Auf Wochensicht steht ein Plus von knapp einem Prozent zu Buche.

Kennen Sie die trendstärksten europäischen Aktien?
Dann sollten Sie die boerse.de-Signale Aktien Europa kennenlernen!


Der französische Cac 40 stieg um 0,83 Prozent auf 6600,66 Punkte, er schaffte es auf ein weiteres Hoch seit der Jahrtausendwende. Der Londoner FTSE 100 legte um 0,65 Prozent auf 7134,06 Zähler zu. Die Gewinne verdankte der "Footsie" nicht zuletzt den gefragten Rohstoffwerten, die im britischen Leitindex stark vertreten sind. Deren Sektorindex stieg um knapp zwei Prozent./bek/he



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
21.06.21
4.111,89
0,72 %
Datum :
21.06.21
7.077,83
0,86 %
Datum :
21.06.21
6.616,03
0,69 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr