Aktien Europa Schluss: Erholung zunächst beendet

Mittwoch, 19.06.24 18:09
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Nach einer zweitägigen Kurserholung an Europas Aktienmärkten ist es zur Wochenmitte wieder nach unten gegangen. Da an den oft richtungsweisenden US-Märkten wegen eines Feiertags am Mittwoch nicht gehandelt wurde, gab es von dort keine Unterstützung für die europäischen Märkte.

Gratis für Sie:
Der Leitfaden für Ihr Vermögen!
Hier anfordern...


Der EuroStoxx 50 gab um 0,61 Prozent auf 4885,45 Punkte nach. Ob der Eurozonen-Leitindex in den kommenden Tagen die deutlichen Verluste der Vorwoche vollständig wettmachen kann, bleibt damit abzuwarten. Der französische Leitindex Cac 40 verlor 0,77 Prozent auf 7570,20 Zähler. In London schloss der FTSE 100 dagegen mit einem moderaten Plus von 0,17 Prozent bei 8205,11 Punkten./bek/jha/

Quelle: dpa-AFX

Titel aus dieser Meldung

Datum :
17.07.24
4.885,38
-1,64 %
Datum :
17.07.24
7.566,35
-0,45 %
Datum :
17.07.24
8.188,29
-0,22 %