Aktien Europa Schluss: Wenig Schwung nach Kursschub am Vortag

Donnerstag, 11.08.22 18:25
Monitoransicht mit Chart.
Bildquelle: pixabay
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die wichtigsten Börsen Europas haben am Donnerstag keine einheitliche Tendenz gezeigt. Nachdem am Vortag ein geringerer Inflationsdruck in den USA die Kurse angeschoben hatte, ebbte die Kauflust am vorletzten Handelstag der Woche zeitweise etwas ab.

Nach der Talfahrt:
Bei diesen Tech-Aktien lohnt sich der Einstieg jetzt ...


Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 schloss mit plus 0,21 Prozent auf 3757,05 Punkte. Der französische Cac 40 gewann 0,33 Prozent auf 6544,67 Zähler. Der britische FTSE 100 verlor dagegen 0,55 Prozent auf 7465,91 Punkte.

In den USA schwächte sich im Juli der Preisauftrieb auf Herstellerebene stärker als erwartet ab. Die Kurse schob dies jedoch am Donnerstag nicht mehr an. Am Vortag hatte ein nachlassender Inflationsdruck in den Vereinigten Staaten den europäischen Börsen noch klare Kursgewinne beschert./ajx/he



Quelle: dpa-AFX


NEU: Der Leitfaden für Ihr Vermögen!
Jetzt kostenlos anfordern ...


Titel aus dieser Meldung

Datum :
03.10.22
3.317,75
1,16 %
Datum :
03.10.22
5.755,22
1,19 %
Datum :
03.10.22
6.890,52
0,96 %