Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger nehmen vor EZB-Entscheid Gewinne mit

Donnerstag, 04.06.20 09:48
Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger nehmen vor EZB-Entscheid Gewinne mit
Bildquelle: Eigens Bildmaterial
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat nach seiner fulminanten Erholungsrally am Donnerstagmorgen eine Pause eingelegt. Vor dem Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) hielten sich die Anleger lieber zurück. Der Dax rutschte in den ersten Handelsminuten um 0,64 Prozent auf 12 406,83 Punkte ab.

Dabei belasteten den deutschen Leitindex zudem höhere Verluste bei den Autowerten infolge des am Vortag beschlossenen Konjunkturpaketes der Bundesregierung. Die Koalition hatte sich gegen eine Kaufprämie für Benziner und Dieselautos entschieden, aber für deutlich höhere Prämien für Elektroautos.

Zur Wochenmitte hatte sich die fulminante Aufholjagd im Dax noch weiter fortgesetzt, um fast acht Prozent ging es an den beiden ersten Handelstagen des Monats bereits aufwärts. Antriebsfeder blieb die Wette der Marktteilnehmer auf eine schnelle Erholung der Weltwirtschaft von der Corona-Krise. Am Nachmittag richten sich nun alle Augen auf die EZB. Fachleute halten es für möglich, dass die Währungshüter das Corona-Notprogramm deutlich ausweiten und zeitlich verlängern.

Auch in den hinteren Börsenreihen nahmen die Investoren im frühen Handel lieber Gewinne mit. Der MDax verlor 0,79 Prozent auf 26 466,66 Zähler. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx gab um 0,57 Prozent auf 3251,09 Punkte nach./tav/jha/



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14066 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
02.07.20
12.611,50
2,60 %
Datum :
02.07.20
3.322,33
2,42 %
Datum :
02.07.20
26.617,50
1,75 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr