Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger weiter nicht in Festtagsstimmung

Dienstag, 18.12.18 09:46
Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger weiter nicht in Festtagsstimmung
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Stimmung unter den Investoren bleibt am Donnerstagmorgen am deutschen Aktienmarkt gedämpft. Vorweihnachtliche Freude wollte einmal mehr nicht aufkommen, wie frühe Verluste beim Dax zeigen. Kurz nach dem Auftakt sank der Leitindex um 0,29 Prozent auf 10 741,11 Punkte. Er schlug sich damit aber besser als die Börsen in Übersee, wo Aktienanleger über Nacht einmal mehr deutliche Verluste einstecken mussten.

Analyst Martin Utschneider von der Privatbank Donner & Reuschel sprach von einer eisigen Börsenstimmung. Die Unsicherheiten über die weiteren Brexit-Entwicklungen sowie die Italienkrise blieben die bestimmenden Themen vor Weihnachten. Vor diesem Hintergrund ging es am Dienstag auch für den MDax bergab: der Index mittelgroßer Werte fiel um 0,72 Prozent auf 21 757,51 Punkte. Der gesamteuropäische Leitindex EuroStoxx gab um 0,6 Prozent nach.

Experten zufolge sinken die Chancen, dass sich der Dax kurz vor dem Jahreswechsel nochmals merklich aufraffen kann. "Offensichtlich hat eine Vielzahl von Marktteilnehmern die Bücher für dieses Jahr bereits geschlossen", sagt Marktbeobachter Christian Schmidt von der Helaba. Im Fokus steht nun am Vormittag der Ifo-Geschäftsklima-Index, für den Experten nur wenig erfreuliches erwarten. Prognosen zufolge droht der vierte Rückgang in Folge./tih/fba



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

NEU: Das sind die zehn Aktien-Favoriten für 2019!

Liebe Besucher,welche Aktien bieten sich nach dem schwachen Börsenjahr 2018 jetzt zum Kauf an? Mit unseren zehn Aktien-Favoriten für 2019 bleiben Sie im neuen Jahr erfolgreich ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 10204