Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nimmt sich nach Rally eine Auszeit

Freitag, 08.11.19 09:40
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nimmt sich nach Rally eine Auszeit
Bildquelle: Deutsche Börse
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax zeigt nach seinem starken Lauf am Freitag leichte Ermüdungserscheinungen. In den ersten Handelsminuten verlor der deutsche Leitindex 0,21 Prozent auf 13 261,18 Punkte. Am Donnerstag hatte er dank der Aussicht auf einen lang ersehnten Etappenerfolg im Handelskonflikt zwischen den USA und China den höchsten Stand seit Anfang 2018 erreicht. Der MDax für mittelgroße Werte sank am Freitagmorgen um 0,49 Prozent auf 26 999,30 Punkte und der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 verlor 0,23 Prozent auf 3698,22 Zähler.

Dank der jüngsten Rally steuert der Dax indes auf ein Wochenplus von rund 2,3 Prozent sowie die fünfte Gewinnwoche in Folge zu. Seit dem Zwischentief von Anfang Oktober steht eine Erholung von knapp zwölf Prozent zu Buche und im bisherigen Jahresverlauf ein sattes Plus von fast 26 Prozent. Marktexperten zufolge machten einige Anleger nun erst einmal Kasse. Auch die Wall Street hatte am Vorabend nach dem Handelsschluss in Frankfurt nicht weiter zulegen können, und an den asiatischen Börsen überwogen zuletzt die Verluste./gl/fba



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

ROUNDUP: Carl Zeiss Meditec mit Ergebnisanstieg - Ausblick zurückhaltend

JENA (dpa-AFX) - Der Medizintechnikkonzern Carl Zeiss Meditec hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/19 (per 30. September) von weiterhin guten Geschäften in der Augenheilkunde und Mikrochirurgie ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14093

Titel aus dieser Meldung

Datum :
06.12.19
13.076,68
0,17 %
Datum :
06.12.19
3.660,50
0,12 %
Datum :
06.12.19
27.202,56
0,19 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr