Aktien Frankfurt Eröffnung: Etwas leichter - Unsicherheit über Handelspolitik

Mittwoch, 13.11.19 09:48
Aktien Frankfurt Eröffnung: Etwas leichter - Unsicherheit über Handelspolitik
Bildquelle: iStock by Getty Images
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat zum Start am Mittwoch einen Teil seiner Vortagesgewinne wieder abgegeben. In den ersten Handelsminuten verlor der Leitindex 0,12 Prozent auf 13 267,09 Punkte.

Die Unsicherheit über die internationale Handelspolitik erweist sich einmal mehr als Hemmschuh. US-Präsident Donald Trump hatte sich am Vorabend nicht wie von vielen Marktakteuren erhofft zu einer möglichen Verschiebung von Strafzöllen auf Autoimporte aus Europa geäußert.

Trump habe darauf verwiesen, dass die Handelsgespräche mit der EU wesentlich komplexer sein werden als mit China und dies verschrecke viele Investoren, sagte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank. Schließlich hätten die bisherigen Gespräche zwischen den USA und China bereits viel Zeit in Anspruch genommen und die Folgen für die globale Konjunktur seien deutlich sichtbar. Für den MDax der mittelgroßen Werte ging es zur Wochenmitte indes zunächst um 0,17 Prozent hoch auf 27 058,23 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 0,14 Prozent./ajx/jha/Ž



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

DGAP-News: publity AG: publity mit weiterem Asset-Management-Erfolg beim Quattrium in Ratingen (deutsch)

publity AG: publity mit weiterem Asset-Management-Erfolg beim Quattrium in Ratingen^ DGAP-News: publity AG / Schlagwort(e): Vertrag/Sonstiges publity AG: publity mit weiterem Asset-Management-Erfolg ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14189

Titel aus dieser Meldung

Datum :
12.12.19
13.182,22
0,27 %
Datum :
12.12.19
3.695,00
0,23 %
Datum :
12.12.19
27.466,47
0,42 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr