Aktien Frankfurt Schluss: Dax am 'Hexensabbat' letztlich klar im Minus

Freitag, 18.09.20 17:51
Aktien Frankfurt Schluss: Dax am 'Hexensabbat' letztlich klar im Minus
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax ist am Freitag im Zuge des Verfalls an den Terminbörsen wieder unter die 13 200 Punkte gefallen. Mit einem Abschlag von 0,70 Prozent auf 13 116,25 Punkte am sogenannten "Hexensabbat" kam der Leitindex vor allem spät unter Druck. Zur Mittagszeit, als die Terminkontrakte ausliefen, hatte er sich noch moderat im Plus bewegt. Letztlich wurde es für mit einem Abschlag von 0,65 Prozent eine schwache Börsenwoche.

An diesen Verfalltagen versuchen Investoren, die Kurse noch in die für sie vorteilhafte Richtung zu bewegen. Das führt nicht selten zu Kursausschlägen, die fundamental nicht zu begründen sind. Am Freitag jedoch blieb es lange Zeit relativ ruhig. Vor allem die Schlussauktion hatte es dann aber mit dem Fall auf ein Tagestief in sich.

Laut dem Anlagestrategen Chris-Oliver Schickentanz mangelt es den Aktienmärkten zunehmend an Impulsen, um sich weiter auf ihrem hohen Niveau zu halten. Auch für den kleineren Indexbruder MDax mit den dort gelisteten mittelgroßen Aktienwerten ging es am Ende um 0,40 Prozent auf 27 512,91 Punkte bergab./tih/fba



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

MaxLinear Announces Third Quarter 2020 Preliminary Financial Results Exceeding Prior Expectations

CARLSBAD, Calif. – MaxLinear, Inc. (NYSE: MXL), a leading provider of radio frequency (RF), analog, digital and mixed-signal integrated circuits, today announced preliminary results for ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15052 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
22.10.20
12.541,32
-0,13 %
Datum :
22.10.20
3.180,21
0,25 %
Datum :
22.10.20
27.216,03
0,19 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr