Aktien Frankfurt Schluss: Dax auf Tagestief

Donnerstag, 20.02.20 17:56
Innenraumaufnahme einer deutschen Börse
Bildquelle: Unternehmensbild: Deutsche Börse
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Donnerstag seine Vortagesgewinne wieder komplett abgegeben. Kurz vor Handelsschluss kamen stark negative Impulse in den Markt, so dass der Leitindex mit minus 0,91 Prozent auf 13 664,00 Punkte auf seinem Tagestief schloss. Offensichtliche Gründe für den Abwärtsdruck gab es jedoch keine, auch wenn die Sorgen um die Coronavirus-Epidemie aktuell bleiben.

Der MDax , der die Aktien der "zweiten Liga" enthält, gab um 0,61 Prozent auf 29 176,90 Punkte nach und auch europaweit wurden Verluste verzeichnet./ck/he



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

VIRUS: Betriebswirtschaftler rechnet wegen Corona mit Trend zum Regionalen

STRAUBING (dpa-AFX) - Die Corona-Pandemie wird nach Einschätzung eines Wissenschaftlers von der Technischen Universität München die Verbraucher stärker an regionale Händler binden. "Mittelfristig ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13286 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
27.03.20
9.529,50
-5,45 %
Datum :
27.03.20
20.427,74
-4,79 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr