Aktien Frankfurt Schluss: Dax erobert die 15 000 Punkte schwungvoll zurück

Mittwoch, 05.05.21 17:49
Innenraumaufnahme einer deutschen Börse
Bildquelle: Unternehmensbild: Deutsche Börse
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kursrutsch am Vortag hat viele Anleger am Mittwoch wieder zum Zugreifen ermutigt. Der kurzzeitige Fall des Dax unter die 15 000 Punkte lockte am Tag darauf schnell wieder Schnäppchenjäger an. Der Leitindex kehrte schon früh über die Marke von 15 000 Punkten zurück und baute seine Gewinne weiter aus. Am Ende ging er 2,12 Prozent höher bei 15 170,78 Punkten aus dem Handel und damit auf seinem Tageshoch. Der MDax rückte um 1,54 Prozent auf 32 536,74 Punkte vor.

Kennen Sie die trendstärksten deutschen Aktien?
Dann sollten Sie die boerse.de-Signale Aktien Deutschland kennenlernen!


"Auf den Ausverkauf folgt die Erholung", kommentierte Portfoliomanager Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners vor dem Hintergrund, dass der Dax am Dienstag begründet mit Inflationsbedenken um knapp zweieinhalb Prozent abgesackt war. Der Experte sieht nun in den 15 000 Punkten eine wichtige Marke, die der Index nachhaltig behaupten müsse - zumal diese Schwelle dem Dax im April als untere Begrenzung des Schwankungsbereichs gedient habe. Nach oben reichte dieser bis zum bisherigen Rekord von 15 501 Punkten./tih/he



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
15.06.21
15.746,13
0,16 %
Datum :
15.06.21
34.189,45
-0,27 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr