Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht die Puste aus

Donnerstag, 06.08.20 17:49
Innenraumaufnahme einer deutschen Börse
Bildquelle: Unternehmensbild: Deutsche Börse
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag nach einer Berg- und Talfahrt letztlich moderate Einbußen hinnehmen müssen. Die Quartalsberichtssaison der Unternehmen bot dabei Licht und Schatten. Der Dax , der im Hoch und Tief jeweils etwas mehr als ein Prozent verloren beziehungsweise gewonnen hatte, schloss mit einem Minus von 0,54 Prozent bei 12 591,68 Punkten. Der MDax sank um 0,27 Prozent auf 26 803,37 Zähler.

Im frühen Handel hatte der Dax noch einen weiteren Versuch unternommen, über die Hürde von 12 750 Punkten zu springen. Allerdings ging ihm dabei wegen der bekannten Risikofaktoren rasch die Kraft aus. Zwischen der weiter grassierenden Corona-Pandemie, der Hängepartie in den USA beim Schnüren eines weiteren Hilfspakets und dem anhaltenden Säbelrasseln zwischen den Vereinigten Staaten und China fehlte es den Anlegern einmal mehr an der nötigen Zuversicht./edh



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Bandwidth Finalizes STIR/SHAKEN Interoperability with T-Mobile for Legacy Sprint Customers

PR NewswireRALEIGH, N.C., Sept. 18, 2020RALEIGH, N.C., Sept. 18, 2020 /PRNewswire/ -- Bandwidth Inc. (NASDAQ: BAND), a software company focused on communications for the enterprise, today announced ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15674 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
18.09.20
13.234,52
0,20 %
Datum :
18.09.20
27.660,49
0,14 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr