Aktien Frankfurt Schluss: Dax legt weiter zu - MDax und SDax auf Rekordhöhen

Donnerstag, 29.07.21 17:56
Statuen von Bulle und Bär vor einem Gebäude
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag seine jüngsten Kursgewinne etwas ausgebaut. Insgesamt stützen überwiegend positiv aufgenommene Quartalszahlen von Unternehmen die wichtigsten Indizes ebenso wie eine im Juli auf Rekordstand gestiegene Wirtschaftsstimmung in der Eurozone.

Kennen Sie die trendstärksten deutschen Aktien?
Dann sollten Sie die boerse.de-Signale Aktien Deutschland kennenlernen!




Der Dax gewann 0,45 Prozent auf 15 640,47 Punkte. Behalte der Leitindex diese Tendenz bei, müssten die Anleger den nun bevorstehenden August, der statistisch der schlechteste Börsenmonat sei, nicht fürchten, schrieben die Experten von Index Radar.

Der MDax der mittelgroßen Werte, der im frühen Handel auf ein Rekordhoch geklettert war, legte um 0,21 Prozent auf 35 272,92 Punkte zu. Der Nebenwerteindex SDax erklomm gegen Handelsschluss eine Bestmarke und schaffte ein Plus von 0,75 Prozent./la/he



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
24.09.21
35.282,54
-0,57 %
Datum :
24.09.21
15.531,75
-0,72 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr