Aktien Frankfurt Schluss: Dax steigt - Extreme erste Jahreshälfte zu Ende

Dienstag, 30.06.20 17:58
Statuen von Bulle und Bär vor einem Gebäude
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - In einem überwiegend trägen Handel hat der Dax am Dienstag einen flotten Schlussspurt hingelegt. Der Leitindex kletterte kurz vor Handelsende bis auf 12 350 Zähler, um dann mit plus 0,64 Prozent bei 12 310,93 Punkten ins Ziel zu gehen. Für den MDax der mittelgroßen Börsenwerte ging es um 0,67 Prozent auf 25 840,30 Zähler hoch.

Damit endete zugleich ein extremes erstes Börsenhalbjahr 2020, das geprägt war von der Corona-Pandemie und laut Analyst Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets in die Geschichte eingehen dürfte. Die Bilanz für den Dax nach den ersten sechs Monaten des Jahres ist negativ: Das Minus beläuft sich auf 7,1 Prozent. Im Monat Juni steht jedoch ein Plus von 6,2 Prozent auf dem Kurszettel./ajx/jha/



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

US-Anleihen legen im späten Handel überwiegend zu - 30-jährige Bonds geben nach

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben sich am Freitag uneinheitlich entwickelt. Allerdings legten die meisten nach mehrtägigen Verlusten wieder zu. Nur die 30-jährigen Bonds ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15116 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
14.08.20
12.832,00
-1,06 %
Datum :
14.08.20
3.294,23
-1,26 %
Datum :
14.08.20
27.250,55
-1,50 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr