Aktien Frankfurt Schluss: Entspannungssignale im Handelsstreit stützen den Dax

Dienstag, 21.05.19 17:45
Aktien Frankfurt Schluss: Entspannungssignale im Handelsstreit stützen den Dax
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Entspannungssignale im internationalen Handelskonflikt haben dem Dax am Dienstag eine Erholung beschert. Der deutsche Leitindex machte einen Teil seiner kräftigen Vortagesverluste wett und rückte am Ende um 0,85 Prozent auf 12 143,47 Punkte vor. Der MDax der mittelgroßen Werte legte um 0,36 Prozent auf 25 574,51 Zähler zu.

Tags zuvor hatte die Ankündigung von US-Sanktionen gegen den chinesischen Smartphone-Hersteller Huawei vor allem die Chipbranche deutlich unter Druck gebracht. Auch wegen des Iran-Konflikts und der dadurch weiter steigenden Ölpreise hatten die Anleger mehrheitlich Vorsicht walten lassen. Inzwischen lockerten die USA ihre Verfügungen etwas./la/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger warten weiter auf Signale der Notenbanken

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich auch am Dienstag schwer getan. Nach dem kaum bewegten Wochenstart gab der deutsche Leitindex im frühen Handel um 0,21 Prozent auf 12 060,83 Punkte ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11420