Aktien Frankfurt Schluss: Erfreuliche Woche - US-Arbeitsmarkt hilft Dax

Freitag, 07.08.20 17:56
Bulle und Bär
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Beschäftigung in den USA ist zuletzt stärker gestiegen als erwartet und hat Anleger kurz vor dem Wochenende noch zu Aktienkäufen animiert. Der Dax legte am Freitag um 0,66 Prozent auf 12 674,88 Punkte zu. Vor allem dank der hohen Kursgewinne des Leitindex vom Montag brachte es dieser in der ersten Augustwoche auf ein Plus von fast drei Prozent.

Die Beschäftigung in den USA hat sich im Juli um rund 1,76 Millionen Stellen ausgeweitet. Analysten hatten hatten nur mit einem Zuwachs von im Schnitt 1,480 Millionen gerechnet. "Diese Nachricht ist schon eine positive Überraschung", sagte Volkswirt Tobias Basse von der Landesbank NordLB. Vor allem der Dienstleitungssektor bleibe ein verlässlicher Motor für das Jobwachstums in den USA.

Der breiter gefasste Mittelwerte-Index MDax schlug sich noch besser als der Dax, er brachte es auf ein Plus von 1,27 Prozent auf 27 142,45 Zähler. Der EuroStoxx als Leitindex für die Eurozone rückte um 0,38 Prozent vor./bek/he



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

ROUNDUP/Presse: Datenleck enthüllt Schwächen bei Geldwäsche-Bekämpfung

BERLIN (dpa-AFX) - Im Kampf gegen internationale Geldwäsche gibt es nach Recherchen eines internationalen Journalisten-Netzwerks nach wie vor erhebliche Defizite. Demnach offenbaren die am Sonntagabend ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15699 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
21.09.20
13.122,50
-0,22 %
Datum :
21.09.20
3.279,00
-0,23 %
Datum :
21.09.20
27.519,00
-0,22 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr