Aktien Frankfurt Schluss: Rekordfahrt fortgesetzt

Mittwoch, 12.02.20 18:18
Dax Kurstafel
Bildquelle: Adobe Stock
FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt haben Anleger den Dax am Mittwoch erneut auf Rekordfahrt geschickt. Getrieben von weiteren Entspannungssignalen in der Coronavirus-Epidemie schaffte es der Leitindex in der Spitze auf einen Spitzenwert von 13 758,70 Punkten. Den Tag beendete er schließlich etwas darunter mit 13 749,78 Zählern, ein Plus von 0,89 Prozent im Vergleich zum Vortag. Nachdem es zuvor auch an den Börsen in Asien weiter aufwärts gegangen war, gab es in den USA ebenfalls Rekorde zu vermelden. Der MDax stieg erstmals über die Marke von 29 200 Punkten und endete mit 0,15 Prozent im Plus bei 29 238,36 Punkten.

Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping sieht in der Bekämpfung des Coronavirus Sars-CoV-2 "positive Veränderungen". Er führte diese auf gemeinsame harte Arbeit sowie Vorbeugung und Kontrolle zurück, die "spürbare Resultate" erreicht hätten. Sowohl der Anstieg der Todesfälle als auch der neu bestätigten Infektionen fiel der Nationale Gesundheitskommission zufolge zur Wochenmitte etwas niedriger aus als am Vortag. Einige Marktbeobachter schlossen weitere Risiken in Bezug auf die Krankheit dennoch nicht aus./kro/he



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Insight Recognized in Gartner 2020 Magic Quadrant for Managed Workplace Services, North America

TEMPE, Ariz. – Insight Enterprises (NASDAQ:NSIT), the global integrator of Insight Intelligent Technology Solutions™ for organizations of all sizes, today announced it has been ...weiterlesen

16:35 Uhr
Jochen Appeltauer – Nach vorne schauen!
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13359 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
01.04.20
9.581,84
-3,56 %
Datum :
01.04.20
20.471,72
-2,70 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr