Aktien Frankfurt Schluss: US-Arbeitsmarkt beschert Dax starkes Wochen-Finish

Freitag, 05.06.20 17:49
Statuen von Bulle und Bär vor einem Gebäude
Bildquelle: fotolia.com
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein überraschend solider US-Arbeitsmarkt ist am Freitag das Sahnehäubchen einer beeindruckenden Börsenwoche gewesen. Der Dax stieg den vierten Tag in Folge kräftig um diesmal 3,36 Prozent auf 12 847,68 Punkte. Damit summiert sich der Wochengewinn auf fast 11 Prozent - das war die beste Börsenwoche seit Anfang April. Der deutsche Leitindex hat somit den historisch beispiellosen Corona-Crash fast schon wieder aufgeholt. Um fast 4600 Punkte oder rund 55 Prozent hat sich das Börsenbarometer vom Tief Mitte März erholt.

Der amerikanische Arbeitsmarkt hat im Mai extrem positiv überrascht. Trotz Corona-Krise und entgegen den Markterwartungen ist die Arbeitslosigkeit in der größten Volkswirtschaft der Welt zurückgegangen. Die Unternehmen bauten wieder Beschäftigung auf, nachdem sie im Vormonat noch massiv Stellen gestrichen hatten. Angesichts der zuletzt nur langsamen Lockerungen der Corona-bedingten Einschränkungen sei das "schon sehr bemerkenswert", kommentierte Analyst Bernd Krampen von der Landesbank NordLB.

Der MDax rückte um 1,64 Prozent auf 27 199,76 Zähler vor. Der Index der mittelgroßen Börsentitel ist damit wie der Dax auf das Niveau von Ende Februar zurückgekehrt, als der vom Coronavirus ausgelöste Crash so richtig Fahrt aufgenommen hatte./bek/he



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

DGAP-Stimmrechte: STEMMER IMAGING AG (deutsch)

STEMMER IMAGING AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung^ DGAP Stimmrechtsmitteilung: STEMMER IMAGING AG STEMMER IMAGING AG: Veröffentlichung ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14158 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
07.07.20
12.622,00
-0,98 %
Datum :
07.07.20
26.913,85
-0,52 %

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr