Marktübersicht

Aktien Frankfurt Schluss: Wall Street und großer Verfallstag belasten Dax

Freitag, 17.09.21 17:50
Innenraumaufnahme einer deutschen Börse
Bildquelle: Unternehmensbild: Deutsche Börse
FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einer durchwachsenen Börsenwoche hat sich der Dax auch am sogenannten großen Verfallstag schwer getan. Am großen Verfallstag laufen Terminkontrakte auf Indizes und einzelne Aktien aus. Dabei versuchen Anleger oft, die Kurse noch in eine für sie günstige Richtung zu bewegen, so dass es oft auch ohne Nachrichten zu stärkeren Kursschwankungen kommt.

Kennen Sie die trendstärksten deutschen Aktien?
Dann sollten Sie die boerse.de-Signale Aktien Deutschland kennenlernen!


Erneut ließ beim deutschen Leitindex nach dem Sprung über die Hürde von 15 700 Punkten der Schwung nach. Am Nachmittag kam mit der schwächeren Eröffnung an der New Yorker Wall Street zusätzlicher Verkaufsdruck auf. Letztlich verlor der Dax 1,03 Prozent auf 15 490,17 Punkte und endete nahe seines Tagestiefs. Damit lautete die Wochenbilanz für das Börsenbarometer rund minus 0,8 Prozent. Der MDax der 60 mittelgroßen Börsenwerte büßte am Freitag 0,74 Prozent auf 35 292,99 Zähler ein./edh/men



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
21.10.21
15.511,50
0,01 %
Datum :
21.10.21
35.582,32
-0,08 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr