Aktien New York Ausblick: Anleger begrüßen Joe Biden als Präsident

Dienstag, 24.11.20 15:46
Wallstreet Verkehrsschild
Bildquelle: iStock by Getty Images
NEW YORK (dpa-AFX) - Das absehbare Ende einer wochenlangen Hängepartie um die Präsidentschaft in den USA dürfte am Dienstag an der Wall Street gut ankommen. Rund eine Stunde vor dem Handelsstart am Donnerstag taxierte der Broker IG den US-Leitindex Dow Jones Industrial gut ein Prozent höher auf 29 920 Punkte. Den Sprung über die Hürde von 30 000 Zählern verpasste der Leitindex vorbörslich nur knapp. Diese runde Marke steht unverändert im Brennpunkt des Börsengeschehens.

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben ...

Der Übergang zwischen der Regierung von Amtsinhaber Donald Trump und dem gewählten US-Präsidenten Joe Biden beginnt. Er habe die Behörden und seine Mitarbeiter angewiesen, mit Biden zu kooperieren, teilte Trump auf Twitter mit. Kurz zuvor hatte die zuständige Behörde GSA Biden als offenkundigen Wahlsieger eingestuft.

Diese Entwicklung habe dem Markt "einen Schubs in die richtige Richtung gegeben", schrieb Analyst Craig Erlam vom Handelshaus Oanda. Allerdings habe sich Trumps langes Festklammern an das Präsidentenamt für die Märkte letztlich nicht als so belastend erwiesen wie zuvor befürchtet. Nun stelle sich die Frage, ob es nach der Entscheidung in dieser Sache und angesichts der hoffnungsvoll stimmenden Nachrichten zu Corona-Impfstoffen noch Kurstreiber für eine Rally zum Jahresende gibt, "oder ob Investoren nun lieber die Portfolios bereinigen und Gewinne vom Tisch nehmen", so der Marktexperte.

Auf ein weiteres Rekordhoch sind im vorbörslichen Handel die Aktien von Tesla gestiegen. Sie rückten um weitere fast 5 Prozent vor, nachdem sie am Vortag bereits auf ein Rekordhoch geklettert waren. Der Hersteller von Elektrofahrzeugen ist an der Börse nun deutlich über 500 Milliarden US-Dollar wert.

Die Aktien von Fluggesellschaften dürften überdurchschnittlich zulegen. Vorbörslich verteuerten sich American Airlines , Delta Air Lines und United Airlines zwischen drei und fast sechs Prozent./bek/fba



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum

FRANKFURT (dpa-AFX) - Guten Morgen! Wir begrüßen Sie beim Nachrichtendienst von dpa-AFX.Den verantwortlichen Dienstleiter erreichen Sie unter folgender Telefonnummer:069/92022-425. Alle angegebenen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15695 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
21.01.21
31.176,01
-0,04 %
Datum :
21.01.21
3.855,51
0,00 %
Datum :
21.01.21
13.404,09
0,74 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr