Aktien New York: Aussagen der US-Notenbank drücken weiter auf die Stimmung

Donnerstag, 17.09.20 16:25
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Enttäuschung über die Ergebnisse der jüngsten US-Notenbanksitzung hält an der Wall Street auch am Donnerstag an: Der Leitindex Dow Jones Industrial gab im frühen Handel um 0,42 Prozent auf 27 913,43 Punkte nach. Am Mittwoch hatte das Börsenbarometer anfängliche Gewinne fast gänzlich eingebüßt.

Der marktbreite S&P 500 fiel am Donnerstag um 0,71 Prozent auf 3361,43 Punkte. Für den technologielastigen Nasdaq 100 ging es um 1,24 Prozent auf 11 108,25 Punkte nach unten.

Die Fed will den Leitzins angesichts der Corona-Krise offenbar über Jahre hinweg an der Nulllinie belassen. Notenbankchef Jerome Powell bekräftigte ferner seine Auffassung, dass der Staat seine finanzielle Unterstützung in der Corona- und Wirtschaftskrise ausweiten müsse.

Letzteres wertete Analyst Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets als Belastung für die Aktienmärkte: "Viele Anleger staunten nicht schlecht, als die Fed gestern die Verantwortung der Fiskalpolitik übergab und noch viel größere Konjunkturprogramme forderte als die bislang bereits verabschiedeten". Damit spiele die Fed in der Geldpolitik den Ball zurück an die US-Regierung. Die aber liefere sich vor der Präsidentschaftswahl im November mit den Demokraten einen Grabenkampf um Ausgestaltung und Höhe des nächsten Konjunkturpakets./la/fba



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Google-Mutter Alphabet steigert Gewinn Musk liefert Rekordzahlen Unilever wächst wieder deutlich Sartorius wird noch etwas optimistischer Sagrotan-Hersteller Reckitt Benckiser wächst weiter rasant
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

ROUNDUP: Weitere Weihnachtsmärkte verschoben oder abgesagt

BERLIN/EISENACH (dpa-AFX) - Wegen der Corona-Pandemie werden weitere Weihnachtsmärkte verschoben, stark verkleinert oder abgesagt. Dazu zählt etwa der Münchner Christkindlmarkt. "Kontaktbeschränkung ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15182 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
30.10.20
26.376,24
-1,06 %
Datum :
30.10.20
3.254,22
-2,31 %
Datum :
30.10.20
11.041,10
-3,49 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr