Aktien New York: Kaum Bewegung im frühen Handel

Donnerstag, 22.07.21 15:53
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
NEW YORK (dpa-AFX) - Uneinheitlich und ohne große Ausschläge haben sich die US-Börsen am Donnerstag im frühen Handel präsentiert. Während der Leitindex Dow Jones Industrial um 0,15 Prozent auf 34 747 Punkte nachgab, legte der technologielastige Nasdaq 100 um 0,37 Prozent auf 14 897 Zähler zu. Der marktbreite S&P 500 trat mit 4359 Punkten quasi auf der Stelle.

Kennen Sie die trendstärksten Aktien der Wall Street?
Dann sollten Sie die boerse.de-Signale Aktien USA kennenlernen!


Einen Dämpfer gab es vom US-Arbeitsmarkt: Statt des erwarteten Rückgangs der Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe stieg diese in der vergangenen Woche um 51 000 Anträge. Tendenziell geht die Zahl der Erstanträge aber seit Beginn des Jahres zurück./bek/he



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
27.07.21
35.037,77
-0,30 %
Datum :
27.07.21
4.393,41
-0,64 %
Datum :
27.07.21
14.929,44
-1,32 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr