Marktübersicht

Dax
12.965,50
-0,38%
MDax
26.542,00
0,02%
BCDI
138,09
0,00%
Dow Jones
23.526,18
-0,27%
TecDax
2.560,25
0,01%
Bund-Future
163,12
-0,04%
EUR-USD
1,18
0,03%
Rohöl (WTI)
57,99
1,79%
Gold
1.289,85
-0,18%
17:04 22.09.17

Aktien New York: Nordkorea-Krise sorgt für Kursstillstand

NEW YORK (dpa-AFX) - Vor dem Wochenende scheinen Investoren an der Wall Street keine Risiken mehr eingehen zu wollen. Die erneute Zuspitzung im Nordkorea-Konflikt sorgte am Freitag im frühen Handel für Zurückhaltung. Nach dem kleinen Rücksetzer vom Donnerstag traten die großen Börsenindizes auf der Stelle. Der Dow Jones Industrial handelte prozentual unverändert mit 22 354,47 Punkten. "Den jüngsten Krieg der Worte tun Aktienhändler nicht gerade mit einem Achselzucken ab", stellte der Analyst Mike van Dulken von Accendo Research mit Blick auf die Nordkorea-Krise fest.

US-Präsident Donald Trump hat den nordkoreanischen Staatschef Kim Jong Un als "Verrückten" bezeichnet. Kim Jong Un werde "geprüft wie niemals zuvor!", schrieb Trump im Kurznachrichtendienst Twitter. Trump spielte damit offensichtlich auf die neuen Sanktionen gegen Nordkorea an, die er am Vortag verhängt hatte. Kim Jong Un hatte Trump daraufhin einen "dementen Greis" genannt. Sein Außenminister Ri Yong Ho signalisierte zudem, dass Nordkorea eine Wasserstoffbombe im Pazifik testen könnte.

Der marktbreite S&P-500-Index handelte mit 0,02 Prozent minimal höher auf 2501,07 Punkte. Damit hielt sich das Börsenbarometer weiter über der runden Marke von 2500 Punkten. Der technologielastige Nasdaq-100 gab um 0,02 Prozent minimal nach auf 5935,85 Zähler./bek/tos



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

01:53 Uhr Tata Motors entwirft 'Connecting Aspirations' als neue Markenidentität des Unternehmens in globalen...
00:02 Uhr Erster Tom Ford Beauty-Store in London eröffnet
22.11.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow im Minus - Nasdaq erneut mit Rekordhochs
22.11.17 Aktien New York Schluss: Dow im Minus - Nasdaq erneut mit Rekordhochs
22.11.17 DGAP-News: Lithium Energi Inc.: Lexi gibt Beginn der technischen Planung für die...
22.11.17 dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 22.11.2017
22.11.17 US-Anleihen mit moderaten Gewinnen
22.11.17 Devisen: Eurokurs steigt über 1,18 US-Dollar
22.11.17 ROUNDUP: Fed bestätigt Zinserwartungen für Dezember - Inflationssorgen bleiben
22.11.17 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Von der Fiktion zur Illusion, Kommentar ...
22.11.17 SocGen: Münchener Rück "buy"
22.11.17 OCP kündigt Bekanntgabetermin für die Ergebnisse des dritten Quartals und der ersten neun Monate des...
22.11.17 US-Notenbank: Protokoll bestätigt Zinserwartungen für Dezember
22.11.17 Ein Schritt in Richtung Innovation - Alibaba wird Presenting Partner des FIFA Club World Cup
22.11.17 Aktien New York: Dow im Minus - Nasdaq-Indizes erneut mit Rekordhochs
22.11.17 Aktien Osteuropa Schluss: Erneut uneinheitlich
22.11.17 ROUNDUP: Miese Stimmung bei Bundesagentur - Scheele will 'Kulturwandel'
22.11.17 ANALYSE: Deutsche Bank blickt für 2018 optimistisch auf Japan und China
22.11.17 Ölpreise legen zu
22.11.17 AKTIE IM FOKUS 2: Kaufempfehlung der UBS stimmt RWE-Aktionäre optimistischer
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8198

Titel aus dieser Meldung

-0,27%
-0,08%
0,12%

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Geopolitische Unsicherheiten helfen!
  • Goldpreis kämpft mit 1300 US-Dollar!
  • Wann folgt die Barrick-Aktie?

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.