Aktien New York Schluss: Anleger bleiben defensiv vor US-Zinsentscheid

Dienstag, 15.06.21 22:18
Aktien New York Schluss: Anleger bleiben defensiv vor US-Zinsentscheid
Bildquelle: fotolia.com
NEW YORK (dpa-AFX) - Vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed zur Wochenmitte sind die US-Aktienmärkte am Dienstag etwas ins Minus gerutscht. Experten rechnen zwar nicht mit einer Zinsänderung, warten aber mit Spannung auf Aussagen der Währungshüter zum Thema Inflation. Davor wollten sich die Anleger nicht mehr in größerem Maße neu positionieren.

Kennen Sie die trendstärksten Aktien der Wall Street?
Dann sollten Sie die boerse.de-Signale Aktien USA kennenlernen!


Der Dow Jones Industrial schloss mit einem Minus von 0,27 Prozent bei 34 299,33 Punkten. Der den breiten Markt abbildende S&P 500 sank um 0,20 Prozent auf 4246,59 Zähler. Für den technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 , der am Vortag ein Rekordhoch markiert hatte, ging es am Dienstag um 0,69 Prozent auf 14 030,41 Punkte nach unten./edh/he



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
02.08.21
35.058,10
0,32 %
Datum :
02.08.21
4.416,32
0,44 %
Datum :
02.08.21
15.037,44
0,48 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr