Aktien New York Schluss: Sorgen um Lösung im Handelsstreit belasten

Mittwoch, 20.11.19 22:18
Aktien New York Schluss: Sorgen um Lösung im Handelsstreit belasten
Bildquelle: iStock by Getty Images
NEW YORK (dpa-AFX) - Schwindende Aussichten auf ein baldiges Zwischenabkommen im US-chinesischen Zollkonflikt haben die US-Aktienmärkte am Mittwoch belastet. Der Dow Jones Industrial fiel im Verlauf um knapp 1 Prozent, konnte im späten Handel aber einiges wieder wettmachen. Letztlich verlor der Leitindex 0,40 Prozent auf 27 821,09 Punkte. Der marktbreite S&P 500 sank um 0,38 Prozent auf 3108,46 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 büßte 0,66 Prozent auf 8283,75 Punkte ein. An den drei vorigen Handelstagen hatten die Leitindizes jeweils Bestmarken erzielt.

Laut einem Medienbericht könnte ein erstes Teilabkommen zwischen den USA und China nicht mehr in diesem Jahr fertig werden. Bereits zuvor hatten die Märkte darunter gelitten, dass US-Präsident Donald Trump China mit noch höheren Strafzöllen gedroht hatte, sollte keine Einigung zwischen beiden Ländern zustande kommen. Zudem reagierte Peking verärgert über die Annahme von Gesetzesentwürfen zur Unterstützung der Demokratiebewegung in Hongkong durch den US-Senat./edh/he



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Technische Analyse: Dax mit hohen Kursausschlägen – BMW vor nächstem Aufwärtsimpuls

(Trendbrief) - An den internationalen Aktienmärkten brodelte gestern die Gerüchteküche und führte an den Börsen zu teilweise kräftigen Kursausschlägen. Zum ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14169

Titel aus dieser Meldung

Datum :
11.12.19
27.894,00
-0,09 %
Datum :
11.12.19
3.135,97
0,11 %
Datum :
11.12.19
8.369,58
0,18 %

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr