Aktien New York: Wall Street erholt sich weiter - Fed legt Kreditprogramm auf

Donnerstag, 09.04.20 16:54
Newsbild
Bildquelle: Fotolia
NEW YORK (dpa-AFX) - Dank eines billionenschweren Kreditprogramms der US-Notenbank (Fed) ist die Wall Street am Donnerstag auf Erholungskurs geblieben. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial stieg um 1,87 Prozent auf 23 872,27 Punkte, nachdem er zur Wochenmitte bereits unter anderem von der Hoffnung auf ein schrittweises Hochfahren der US-Wirtschaft profitiert hatte.

Der marktbreite S&P 500 gewann am Donnerstag 1,70 Prozent auf 2796,63 Zähler und für den technologielastigen Nasdaq 100 ging es um 0,22 Prozent auf 8211,15 Punkte nach oben. Am Freitag bleiben die Börsen dann wegen eines Feiertages geschlossen.

Zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise will die Fed über verschiedene Programme insgesamt bis zu 2,3 Billionen US-Dollar in die Wirtschaft lenken. Damit sollen unter anderem kleinere und mittlere Unternehmen sowie die Kommunen und Städte gestützt werden. Die Fed wolle damit für Erleichterung und Stabilität während der Krise sorgen, sagte Fed-Chef Jerome Powell laut Mitteilung.

Zu den Programmen gehört etwa der Ankauf kurzlaufender Kommunalanleihen durch die Fed. Darüber hinaus legt die Notenbank ein Kreditprogramm für kleine und mittelständische Unternehmen. Daneben werden mehrere bestehende Kreditprogramme aufgestockt.

Die Anleger trösteten sich mit dem Gedanken, dass die Fed ihnen Rückendeckung gebe, sagte Dan Russo, Marktstratege bei Chaikin Analytics. Trotz der jüngsten Erholung ist der Dow immer noch weit von seinem Mitte Februar bei rund 29 569 Punkten erreichten Rekordhoch entfernt./la/he



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

DGAP-DD: Zalando SE deutsch

Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 30.05.2020 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14493 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
29.05.20
25.383,11
-0,07 %
Datum :
29.05.20
3.047,99
0,55 %
Datum :
29.05.20
9.569,00
1,61 %

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr