ATX
WKN: 969191 ISIN: AT0000999982
aktueller Kurs:
2.947,00
Veränderung:
-53,00
Veränderung in %:
-1,77 %
weitere Analysen einblenden

Aktien Wien Schluss: ATX schließt mit leichten Verlusten

Dienstag, 23.04.19 18:33
Aktien Wien Schluss: ATX schließt mit leichten Verlusten
Bildquelle: fotolia.com
WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Dienstag etwas leichter geschlossen. Der ATX fiel um 3,71 Punkte oder 0,11 Prozent auf 3.297,67 Einheiten. Zum Vergleich die wichtigsten Börsenindizes um 17.30 Uhr: Dow Jones/New York +0,47 Prozent, Dax /Frankfurt +0,15 Prozent, FTSE-100/London +0,82 und CAC-40/Paris +0,26 Prozent.

Der erste Handelstag nach dem verlängerten Osterwochenende fiel ruhig aus. Das europäische Marktumfeld hatte sich lange negativ gezeigt, konnte im Verlauf jedoch überwiegend in die Gewinnzone drehen. Der Wiener Leitindex dämmte ebenfalls einen Großteil seiner Verluste aus dem Frühdienst ein und ging schließlich nur leicht negativ aus dem Handel.

Kursbewegende Konjunkturdaten blieben Mangelware. In Europa wurde lediglich bekannt, dass sich die Kauflaune der Verbraucher im Euroraum im April überraschend eingetrübt hat. Das Barometer für das Konsumentenvertrauen fiel um 0,7 Punkte auf minus 7,9 Zähler, wie Daten der EU-Kommission hervorgeht. Die Anleger dürften bereits auf den am Mittwoch anstehenden Ifo-Einkaufsmanagerindex warten.

Am heimischen Aktienmarkt wurden auch keine entscheidenden Unternehmensnachrichten vermeldet. An der Spitze des ATX schlossen die Aktien von Schoeller-Bleckmann (SBO), die sich um satte 5,41 Prozent auf 89,70 Euro verteuerten. Ebenfalls klar befestigt gingen die Aktien der OMV aus dem Handel. Hier stieg der Kurs um 3,09 Prozent auf 51,00 Euro. Europaweit hatten Titel aus der Ölbranche von steigenden Preisen für Rohöl profitiert. Diese hatten nach der Ankündigung neuer US-Sanktionen gegen den Iran deutlich zugelegt. Außerdem haben die Wertpapierexperten der Erste Group ihr Kursziel für die Aktien der OMV von 62,00 Euro auf 65,00 Euro angehoben und ihre Kaufempfehlung mit "Buy" bestätigt.

Mit einem starken Abschlag von 6,00 Prozent auf 36,05 Euro rutschten die Aktien der Post ans untere Ende der Kurstafel. Die Post-Papiere waren heute allerdings ex Dividende gehandelt worden. Um die Auszahlung bereinigt, hätte das Minus lediglich 0,55 Prozent betragen.

Ähnlich zeigte sich die Situation bei den Anteilsscheinen des Faserherstellers Lenzing. Der Lenzing-Kurs schloss um 0,87 Prozent im Minus bei 103,10 Euro. Bereinigt um den Effekt der Dividendenauszahlung stand hier sogar ein klares Plus von 4,14 Prozent zu Buche./rai/dkm/APA/stk



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Aktien New York Schluss: Nerven der Investoren liegen blank

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anfang Mai begonnene Talfahrt an den US-Börsen hat sich am Donnerstag noch beschleunigt. Die Furcht der Anleger vor einer Verschärfung des Handelskriegs zwischen den ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 357

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie steigt wieder!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr