Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
13.232,00
Veränderung:
6,50
Veränderung in %:
0,05 %
weitere Analysen einblenden

Aktienmärkte im Rallye-Modus

Freitag, 18.10.19 20:00
Aktienmärkte im Rallye-Modus
Bildquelle: Eigenes Bildmaterial
Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

am vergangenen Freitag schoss der Dax um knapp 3% nach oben und überrannte dabei gleich mehrere Schlüsselwiderstände. Gleichzeitig beendete das deutsche Leitbarometer den Handel auf dem höchsten Stand seit mehr als zwei Monaten. Danach setzte sich die Rallye fort, und das Barometer markierte gestern bei 12.670 Punkten sogar ein neues Jahreshoch. Das nächste Kursziel ist jetzt die runde 13.000er-Marke, danach rückt das Allzeithoch vom Januar 2018 bei 13.596 Punkten in den Fokus. Wie es in den nächsten Wochen an den Börsen konkret weiter geht, können Sie im brandaktuellen Trendbrief nachlesen. Einen kostenlosen Trendbrief-Test mit allen Ergebnissen, aktuellen Empfehlungen, Stop-Marken und Investitionsquoten können Sie hier anfordern.

Nachdem im vergangenen Jahr das vierte Quartal von starken Kursverlusten geprägt war, hält sich der Dax in diesem Jahr an seinen saisonalen Fahrplan. Dieser lässt für das vierte Quartal zwei kräftige Aufwärtsbewegungen erwarten. Die erste Welle beginnt Mitte Oktober und hält typischerweise bis Anfang November an. Nach einer kurzen Konsolidierung beginnt Ende November mit dem nächsten Aufwärtsschub die allseits bekannte Jahresend-Rallye. Hierzu passt:

Das boerse.de-Anleger-Barometer signalisiert steigende Kurse

Die Ergebnisse des brandaktuellen boerse.de-Anleger-Barometers deuten ebenfalls auf steigende Kurse hin. Denn in der Q4-Umfrage hat sich insbesondere das mittel- und langfristige Stimmungsbild erneut eingetrübt. Vor allem die Skepsis der Anleger im längerfristigen Zeithorizont ist auf den tiefsten Stand seit Anfang 2014 gefallen. Dabei gilt: Je pessimistischer die Sichtweise der Anleger, umso besser sind die Aussichten auf steigende Kurse. Denn Stimmungsindikatoren, die auf der Einschätzung von Anlegern basieren, sind in aller Regel Kontraindikatoren. Deshalb:

An den Börsen herrscht derzeit die beste aller Welten. Sowohl die Chart- und die Markttechnik als auch die Sentimenttechnik deuten auf weiter steigende Kurse hin. Daher haben wir in dieser Woche unsere bestehenden Long-Investments, die bereits mit bis zu 50% im Gewinn liegen, deutlich aufgestockt. Heute kommen zwei weitere aussichtsreiche Long-Kandidaten dazu. Welche Titel jetzt das lukrativste Aufwärtspotenzial bieten, erfahren Sie in der druckfrischen Trendbrief-Ausgabe. Mit einem kostenlosen Trendbrief-Test können auch Sie ab sofort dabei sein! Denn:

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt einzusteigen. Die Trendpfeile zeigen in allen Zeitebenen nach oben, wichtige charttechnische Kursmarken auf der Oberseite wurden durchbrochen und die Saisonalität ist ebenfalls bullish. Damit liegen allerbeste Voraussetzungen vor, um in den nächsten Monaten satte Gewinne an den Börsen einzufahren!

Viel Erfolg beim Trading
Ihr

Rudolf Wittmer
Chefredakteur
Trendbrief


Quelle: Rudolf Wittmer


Hier geht's zur Indizes-Startseite

PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Aktien New York Schluss: Anleger bleiben auf Rekordniveau vorsichtig

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach der Rekordrally der vergangenen Wochen haben es die Anleger an den US-Börsen am Montag langsam angehen lassen. Fehlende Fortschritte in den Handelsgesprächen zwischen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 407

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr