BMW St Aktie
WKN: 519000 ISIN: DE0005190003
aktueller Kurs:
64,85 EUR
Veränderung:
-0,24 EUR
Veränderung in %:
-0,37 %
weitere Analysen einblenden

Aktionärskritik auf BMW-Hauptversammlung erwartet

Donnerstag, 16.05.19 05:49
Aktionärskritik auf BMW-Hauptversammlung erwartet
Bildquelle: fotolia.com
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Auf der BMW -Hauptversammlung muss Vorstandschef Harald Krüger am Donnerstag (10.00 Uhr) mit kritischen Fragen der Aktionäre rechnen. Der Börsenkurs sank seit dem vorigen Aktionärstreffen um 25 Prozent, Gewinn und Dividende schrumpfen, die Aussichten sind ungewiss.

Mit Blick auf die Vorgaben der EU und Chinas investiert BMW derzeit viel Geld in Elektroautos. Milliarden fließen auch in die Entwicklung autonom fahrender Autos, in Mobilitätsdienste und andere Zukunftsfelder. Das belastet die aktuellen Gewinne ebenso wie die schwächere Nachfrage in Europa und den USA, die Zoll- und Handelskonflikte und eine mögliche Kartellstrafe der EU. Mit einem Sparprogramm steuert Krüger dagegen.

Der Vertrag des 53-Jährigen läuft im Mai 2020 aus. Eine Entscheidung über eine Verlängerung muss der neue Aufsichtsrat treffen, der direkt nach der Hauptversammlung zum ersten Mal tagt./rol/DP/fba



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

BMW St-Aktie: Was bewegt sich hier?

Auf Dekadensicht weist das Papier von BMW St einen deutlichen Kurszuwachs von im Mittel +9,5% jährlich aus. Ein Einsatz in Höhe von 10.000 Euro wäre damit ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 95

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie steigt wieder!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr