Amazon setzt stärker auf TV-Bedienung per Sprache

Mittwoch, 04.09.19 21:04
Amazon setzt stärker auf TV-Bedienung per Sprache
Bildquelle: Fotolia
BERLIN (dpa-AFX) - Amazon will die TV-Fernbedienung durch Sprachbefehle ablösen. Am Rande der Technik-Messe IFA in Berlin wurde ein erster Fernseher der Marke Grundig vorgestellt, bei dem die Mikrofone für Amazons Sprachassistentin Alexa direkt in dem Gerät integriert sind. Von Amazon selbst gibt es die Streaming-Box Fire TV Cube mit eingebauten Mikrofonen. Sie kommt im Oktober in Deutschland auf den Markt. "Wir glauben, dass der Stimme die Zukunft im Wohnzimmer gehört", sagte der zuständige Amazon-Manager Marc Whitten am Mittwoch.

Amazon hat mit der Kombination aus seinen vernetzten Echo-Lautsprechern und Alexa eine neue Gerätekategorie etabliert. Inzwischen sind unter anderem auch Google mit seinem Assistant und Apple mit Siri auf Aufholjagd. Bei den meisten Fire-TV-Geräten kann Alexa über ein Mikrofon auf der Amazon-Fernbedienung ausgelöst werden./so/DP/fba



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

ROUNDUP: Rare Chance oder verantwortungslos? Mietendeckel erntet viel Kritik

BERLIN (dpa-AFX) - Die Einigung zum Berliner Mietendeckel hat viel Kritik auf sich gezogen. Die Reaktionen von Organisationen und Politikern reichten am Samstag von Skepsis bis hin zu völliger ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13212

Titel aus dieser Meldung

Datum :
18.10.19
211,60 EUR
0,31 %
Datum :
18.10.19
1.587,60 EUR
-1,24 %
Datum :
18.10.19
1.123,40 EUR
-0,41 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr