Amazon will weiter auf Kooperationen setzen

Donnerstag, 24.10.19 12:55
Amazon will weiter auf Kooperationen setzen
Bildquelle: fotolia.com
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Streaming-Riese Amazon will bei der Produktion von Filmen, Serien und Shows weiterhin auf internationale Kooperationspartner setzen. "Wir werden immer jemanden brauchen, mit dem wir zusammenarbeiten können", sagte James Farrell, der bei dem Streamingdienst die internationalen Eigenproduktionen verantwortet, am Donnerstag bei den Medientagen München. "Wir haben keine Kameras."

Es sei überraschend, dass vor allem die Formate mit einer klaren regionalen Zuordnung auch weltweit gut funktionierten. Als Beispiel nannte Farrell die Serie "The Marvelous Mrs. Maisel", die im New York der 1960er Jahre angesiedelt ist.

Grundlegendes Ziel von Amazon sei es, das Besondere zu finden. "Wir suchen etwas, das anders ist und einzigartig." Darum habe Amazon beispielsweise in Japan, wo Programm für Frauen Mangelware sei, die Kuppelshow "Der Bachelor" gestartet und für Indien, wo vor allem Seifenopern und Bollywood-Schmonzetten auf dem Programm standen, eine Agentenserie produziert. Es gehe immer um den Publikumsgeschmack. "Wir lesen tatsächlich alle Kommentare", sagte Farrell.

Die deutsche Medienbranche trifft sich noch bis Freitag in München - mit rund 400 Rednern und insgesamt 7000 Teilnehmern. Das Motto: "Next digital level: Let's build the Media we want!"/bsj/DP/jha



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

OTS: Börsen-Zeitung / In der Werkstatt, Kommentar zu SAP von Sebastian Schmid

In der Werkstatt, Kommentar zu SAP von Sebastian Schmid Frankfurt (ots) - Eine strategische Neuausrichtung von SAP dürfen Investoren mit der neuen Doppelspitze nicht erwarten. Das haben die ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14836

Titel aus dieser Meldung

Datum :
28.01.20
1.684,80 EUR
1,47 %
Datum :
28.01.20
43,12 EUR
0,14 %
Datum :
28.01.20
316,90 EUR
1,47 %
Datum :
28.01.20
12,65 EUR
-2,54 %

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Jetzt rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr