Amazon Aktie
WKN: 906866 ISIN: US0231351067
aktueller Kurs:
1.616,10 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,00 %
boerse.de Prädikat:
weitere Analysen einblenden

Amazon.com: Auf zu neuen Ufern - Chartanalyse

Donnerstag, 18.07.19 08:55
Amazon.com: Auf zu neuen Ufern - Chartanalyse
Bildquelle: fotolia.com
Zürich (www.aktiencheck.de) - Amazon.com: Auf zu neuen Ufern - Chartanalyse

Zum Jahreswechsel startete bei den Aktien von Amazon.com (ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, Nasdaq-Symbol: AMZN) eine massive Erholung, die den Wert von einem Ausverkaufstief bei 1.307,00 USD über die Widerstände bei 1.590,87 und 1.778,34 USD antrieb, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

In den folgenden Monaten habe sich die Rally mit unverminderter Dynamik fortgesetzt, habe die Hürde bei 1.920,00 USD überwunden und ein neues Jahreshoch bei 1.964,00 USD erreicht. Ausgehend von dieser Marke habe im Mai eine Korrektur eingesetzt, die zwar unter die Unterstützungen bei 1.850,00 und 1.778,34 USD zurückgeführt habe, jedoch noch vor der Haltemarke bei 1.590,87 USD gestoppt worden sei. Seit Anfang Juni hätten die Bullen wieder das Heft des Handelns in der Hand gehabt und den Wert zuletzt in einer steilen Kaufwelle über die 1.850,00 USD-Marke und das Jahreshoch an den Bereich der Rekordmarke vom September 2018 bei 2.050,50 USD angetrieben.

Ausblick: In Kürze könnten die Aktien von Amazon auf ein neues Allzeithoch ausbrechen. Ob dies zum Auftakt für eine weitere mittelfristige Hausse reiche, bleibe fraglich.

Die Long-Szenarien: Oberhalb von 1.964,00 USD sei der Aufwärtstrend der letzten Wochen uneingeschränkt intakt und ein Anstieg über 2.050,50 USD jederzeit zu erwarten. Oberhalb der Marke lägen im Bereich von 2.100,00 USD jedoch kurzfristige Kursziele, an denen eine Korrektur einsetzen könnte. Oberhalb der Marke wäre dagegen eine Ausweitung der Hausse bis 2.180,00 USD und mittelfristig sogar bis 2.240,00 und 2.280,00 USD möglich.

Die Short-Szenarien: Abgaben unter 1.964,00 USD würden dagegen eine Korrektur bis 1.920,00 USD und das Zwischentief bei 1.884,00 USD nach sich ziehen, ehe dort der nächste Angriff auf das Rekordhoch starten könnte. Darunter könnte allerdings nur noch die Unterstützung bei 1.850,00 USD eine Verkaufswelle bis 1.778,34 USD aufhalten. (Analyse vom 18.07.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Amazon.com-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
1.749,8 EUR -1,48% (18.07.2019, 08:44)

XETRA-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
1.780,6 EUR (17.07.2019)

Nasdaq-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
1.992,03 USD (17.07.2019)

ISIN Amazon.com-Aktie:
US0231351067

WKN Amazon.com-Aktie:
906866

Ticker-Symbol Amazon.com-Aktie Deutschland:
AMZ

Nasdaq Ticker-Symbol Amazon.com-Aktie:
AMZN

Kurzprofil Amazon.com:

Amazon.com Inc. (ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, Nasdaq-Symbol: AMZN) ist einer der führenden Anbieter im Bereich E-Commerce und gehört zu den Fortune-500-Unternehmen. Die Firma hat ihren Sitz in Seattle im US-Bundesstaat Washington. Seit Gründung des Unternehmens durch Jeff Bezos 1995 wurde das Produktangebot kontinuierlich erweitert und ein weltweites Netz von Logistik- und Kundenservice-Zentren aufgebaut. In zahlreichen Ländern ist Amazon mit eigenen Websites vertreten. Heute kann man bei Amazon von Büchern und elektronischen Geräten bis hin zu Tennisschlägern und Diamantschmuck alles kaufen. Amazon verfügt über Websiten in den USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien, Japan, China und Brasilien und betreibt über 69 Logistikzentren in aller Welt mit einer Gesamtfläche von über sechzehn Millionen Quadratmetern. (18.07.2019/ac/a/n)

P.S.: Amazon ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief und hat seit der Erstempfehlung 1003% gewonnen. Die aktuelle Aktienbrief-Ausgabe können Sie hier kostenlos downloaden…


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Hoeneß sieht milliardenschweres Wachstumspotenzial bei TV-Rechten

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Bayern-Präsident Uli Hoeneß sieht bei der Vergabe der künftigen TV-Rechte milliardenschweres Wachstumspotenzial. "Vielleicht kommen eines Tages auch Amazon ...weiterlesen

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • US-Gericht hält Glyposat-Strafe für zu hoch!
  • -38% Kursverlust auf Jahressicht!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr