Andersen Global kündigt erweiterte Präsenz in Saudi-Arabien an

Freitag, 09.11.18 01:09
Andersen Global kündigt erweiterte Präsenz in Saudi-Arabien an
Bildquelle: fotolia.com
SAN FRANCISCO –

Andersen Global verstärkt seine Expansion in den Nahen Osten mit der Bekanntgabe, dass die führende unabhängige Steuerberatungskanzlei im Königreich Saudi-Arabien (KSA) Kooperationspartner von Andersen Global geworden ist.

Alrikaz Tax Consultants hat einen Kooperationsvertrag mit Andersen Global unterzeichnet, wodurch Andersen Globals Präsenz in dem Land mit der größten Volkswirtschaft in der Region ausgebaut und der Weg für kontinuierliches Wachstum geebnet wird.

Alrikaz verfügt über fünf Niederlassungen und beinahe 100 Mitarbeiter in mehreren bedeutenden Wirtschaftszentren des KSA, darunter Dschiddah, Riad und Al Khobar. Andersen Globals Expansion im Nahen Osten war in diesem Jahr beachtlich und umfasst zusätzliche Präsenz in den VAE, Kuwait, Jordanien und dem Libanon.

„Saudi-Arabien ist für jedes Unternehmen hinsichtlich der Wachstumsstrategie im Nahen Osten überaus wichtig, es ist also eine bedeutsame Kooperation unsererseits, mit den Besten der Besten in Saudi-Arabien zusammenzuarbeiten“, erklärte Mark Vorsatz, Präsident von Andersen Global und CEO von Andersen Tax LLC. „Wir fangen an der Spitze an und können uns nur noch verbessern.“

Alrikaz steht unter der Leitung des Geschäftsführers und CEO Abdulmohsen S.F. Alkahtani, mit Ahmed Ismail und Abdelrahim Elbakheit als Senior Directors, die auf eine langjährige Erfahrung mit Steuerberatungsdiensten bei den angesehensten Firmen in der Branche zurückblicken können. Die Gruppe gilt als führender unabhängiger Anbieter von Steuerdienstleistungen im KSA mit einem beachtlichen Kundenstamm an hochkarätigen internationalen und saudischen Unternehmen.

„Ich habe meine Laufbahn bei Arthur Andersen begonnen“, so Alkahtani. „Wenn man seine Karriere auf der Grundlage beginnt, der absolut Beste auf dem Gebiet der Steuerberatung und der Allerbeste im Bereich Kundenberatung zu sein, arbeitet man für den Rest seiner Laufbahn daran, dies zu wiederholen. Es braucht nicht betont zu werden, dass Arthur Andersens Wertvorstellungen und Geschäftspraktiken genau das repräsentieren, was wir unseren Kunden bieten möchten.“

„Fachwissen und Professionalität sind wichtig, aber Vertrauen und Ehrlichkeit sind von allergrößter Bedeutung für uns“, sagte Ismail. „Unsere Kunden wissen, dass sie sich genau darauf verlassen können; der Zusammenschluss mit Andersen Global fügt sich also bestens in unsere aktuellen Wertvorstellungen ein.“

„Andersen Global ist einfach ganz anders als die herkömmlichen professionellen Dienstleistungsunternehmen, daher ist die Gelegenheit, auf diesen Zug aufzuspringen, schmeichelhaft und aufregend“, erklärte Elbakheit. „Wir werden auch weiterhin daran arbeiten, die Erwartungen unserer saudischen und ausländischen Kunden zu übertreffen. Die Kooperation mit Andersen Global erweitert unseren Radius, unsere Intensität und Bandbreite sowie unsere Fähigkeit, genau dies zu tun.“

Andersen Global ist ein internationaler Verband rechtlich eigenständiger und unabhängiger Mitgliedsfirmen, dem Steuer- und Rechtsexperten aus aller Welt angehören. Andersen Global wurde im Jahr 2013 von der US-amerikanischen Mitgliedsfirma Andersen Tax LLC gegründet, beschäftigt derzeit mehr als 3.500 Fachkräfte weltweit und ist über seine Mitgliedsfirmen und Kooperationspartner an über 121 Standorten vertreten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire


News und Analysen

ROUNDUP 5: Regierungskrise in London wegen Brexit-Entwurfs - Mays Posten wackelt

(mit May-Zitaten aus der Pk am Abend)LONDON/BERLIN (dpa-AFX) - Am Tag nach der Billigung des Brexit-Entwurfs im britischen Kabinett haben mehrere Rücktritte die Regierung in London in eine Krise ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 4868

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht ein!
  • Vor dem großen Turnaround?
  • Ist die Aktie jetzt wirklich ein Schnäppchen?
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr