Andersen Global verstärkt sein Team in Österreich

Mittwoch, 14.08.19 00:00
Aktien Graph
Bildquelle: iStock by Getty Images
SAN FRANCISCO –

Andersen Global hat mit einem der größten unabhängigen Steuerberatungsunternehmen Österreichs, der Wiener Steuerberatungskanzlei G&W International Steuerberatungs- und Wirtschaftstreuhand GmbH, eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, womit die Zahl der Fachleute im Land auf rund 140 wächst.

G&W International wurde 1994 gegründet und verfügt heute über 40 Fachleute, die Kunden in den Bereichen Steuerberatung, Buchhaltung und Lohnbuchhaltung sowie Restrukturierung und Unternehmensberatung beraten.

„Die Möglichkeit, unsere Expertise zu erweitern, macht Andersen Global zu einer überzeugenden Ergänzung“, sagte Oliver Ginthör, Managing Partner bei G&W. „Diese Zusammenarbeit wird es unserer Kanzlei ermöglichen, weiter zu wachsen und uns größere Ressourcen bieten, damit wir unsere Kunden noch besser betreuen können, mit größerer Reichweite und weltweiter Expertise.“

„Österreich ist ein wichtiger Marktplatz in der gesamten Region und ein Tor zu Südosteuropa“, sagte Mark Vorsatz, Globaler Vorsitzender von Andersen und CEO von Andersen Tax LLC. „Wir suchen immer die besten Fachleute einer Region, arbeiten aber nur mit Partnern zusammen, die unsere Werte von Andersen teilen. Das fähige Team von G&W International vervollständigt nicht nur die Praxis in Österreich, sondern verbessert auch unsere Fähigkeiten in der Region. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und die Beiträge des gesamten österreichischen Teams.“

Andersen Global ist ein internationaler Verband rechtlich eigenständiger und unabhängiger Mitgliedsfirmen, dem Steuer- und Rechtsexperten aus aller Welt angehören. Andersen Global wurde im Jahr 2013 von der US-amerikanischen Mitgliedsfirma Andersen Tax LLC gegründet, beschäftigt derzeit mehr als 4.500 Fachleute weltweit und ist über seine Mitgliedsfirmen und Kooperationspartner an über 144 Standorten präsent.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire




News und Analysen

ROSEN, A GLOBALLY RECOGNIZED FIRM, First Files Securities Class Action Lawsuit Against Nano-X Imaging Ltd. - NNOX

PR NewswireNEW YORK, Sept. 19, 2020NEW YORK, Sept. 19, 2020 /PRNewswire/ -- Rosen Law Firm, a global investor rights law firm, announces it has filed a class action lawsuit on behalf of ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15690 ►

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +280% Kursgewinn seit Jahresstart!
  • Explodiert die Tesla-Aktie wieder?
  • Jetzt gratis Tesla-Report downloaden!

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr