Argentinische Handelsplattform Mercado Libre verdreifacht Börsenwert

Montag, 25.01.21 19:42
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
BUENOS AIRES (dpa-AFX) - In der Corona-Krise hat der argentinische Onlinehändler Mercado Libre innerhalb von einem Jahr seinen Börsenwert verdreifacht. Am Montag kam der Konzern kurzzeitig auf eine Marktkapitalisierung an der Wall Street von mehr als 100 Milliarden US-Dollar. Damit ist Mercado Libre das wertvollste Unternehmen Lateinamerikas vor dem brasilianischen Bergbaukonzern Vale und der brasilianischen Energiefirma Petrobras.

Diese Aktien sollten Sie jetzt im Depot haben ...

Mercado Libre gehört zu den großen Profiteuren der Corona-Krise. Das E-Commerce-Unternehmen funktioniert ähnlich wie Ebay oder Amazon und bietet Firmen einen Marktplatz im Internet. Die Kunden können dort beispielsweise Kleidung, Elektronik und Lebensmittel bestellen und sich nach Hause liefern lassen. Zudem hat die in den 1990er-Jahren von Studenten gegründete Firma ein eigenes Zahlungssystem im Internet entwickelt. Das Unternehmen ist in zahlreichen Ländern in Lateinamerika aktiv, mehr als die Hälfte seines Umsatzes erzielt es in Brasilien./dde/DP/he



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

DGAP-News: Schaeffler AG: Schaeffler schließt Geschäftsjahr 2020 mit starkem vierten Quartal ab

DGAP-News: Schaeffler AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis Schaeffler AG: Schaeffler schließt Geschäftsjahr 2020 mit starkem vierten Quartal ab 04.03.2021 / 08:00 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 16164 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
04.03.21
44,94 EUR
-0,71 %
Datum :
04.03.21
2.484,75 EUR
-0,65 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr