HSBC Holdings Aktie
WKN: 923893 ISIN: GB0005405286
aktueller Kurs:
7,15 EUR
Veränderung:
-0,10 EUR
Veränderung in %:
-1,37 %
weitere Analysen einblenden

Asien-Geschäft treibt HSBC weiter an - Gewinn steigt stärker als erwartet

Montag, 29.10.18 05:30
Asien-Geschäft treibt HSBC weiter an - Gewinn steigt stärker als erwartet
Bildquelle: iStock by Getty Images
HONGKONG/LONDON - Die größte europäische Bank HSBC hat wieder einmal von einer extrem starken Asien-Sparte profitiert. Aber auch in Europa liefen die Geschäfte im dritten Quartal besser als zuletzt. Konzernweit zog der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Steuern zwischen Juli und Ende September um 16 Prozent auf 6,2 Milliarden Dollar (5,44 Mrd Euro) an, wie die Bank am Montag in Hongkong und London mitteilte. Damit übertraf das mit Abstand wertvollste Finanzinstitut Europas die Erwartungen der Experten. Unter dem Strich blieb für die Aktionäre ein Gewinn von 3,9 Milliarden Dollar - das ist ein rund ein Drittel mehr als vor einem Jahr. Die Erträge zogen um sechs Prozent auf 13,8 Milliarden Dollar an./zb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

HSBC Holdings-Aktie: Wichtig für Aktionäre

An der Börse legten HSBC Holdings-Aktien auf Dekadensicht per saldo um +7,7% zu, was einer Performance von +0,7% pro Jahr entspricht. Ein ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • BaFin verhängt Leerverkaufsverbot!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr