Atommüll in der Nachbarschaft? - Gegner kritisieren Endlagersuche

Donnerstag, 07.11.19 16:04
Atommüll in der Nachbarschaft? - Gegner kritisieren Endlagersuche
Bildquelle: fotolia.com
HANNOVER (dpa-AFX) - Atomkraftgegner haben die aktuelle Endlagersuche für hochradioaktiven Abfall als intransparent und unwissenschaftlich kritisiert. "Die Zivilgesellschaft wird da überhaupt nicht mitgenommen", sagte Wolfgang Ehmke von der Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg am Donnerstag in Hannover. Ein Jahr, bevor im Herbst 2020 die ersten möglichen Standorte für ein atomares Endlager veröffentlicht werden, hätten Bürgerinnen und Bürger immer noch keine Informationen darüber, ob sie eventuell betroffen sind.

Jochen Stay vom Bündnis ".ausgestrahlt" sagte: "Welche Regionen letztlich ausgesiebt werden, ist nicht wissenschaftlich festgelegt, sondern ein politischer Aushandlungsprozess." Jahrzehntelang wurde der Salzstock in Gorleben als Endlagerungsort für Atommüll gehandelt. Seit 2017 läuft jedoch eine neue Standortsuche im kompletten Bundesgebiet./dhu/DP/zb



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Sangamo and Pfizer Announce Updated Phase 1/2 Results Showing Sustained Increased Factor VIII Activity Through 44 Weeks Following SB-525 Gene Therapy Treatment

BRISBANE, Calif. & NEW YORK – Sangamo Therapeutics, Inc. (Nasdaq: SGMO), a genomic medicine company, and Pfizer, Inc. (NYSE: PFE), today announced updated follow-up results from the ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14108

Titel aus dieser Meldung

Datum :
06.12.19
26,19 EUR
1,99 %
Datum :
06.12.19
9,22 EUR
0,38 %

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr