Ausbau sehr schneller Internet-Anschlüsse kommt voran

Mittwoch, 09.10.19 13:30
Ausbau sehr schneller Internet-Anschlüsse kommt voran
Bildquelle: fotolia.com
KÖLN (dpa-AFX) - Sehr schnelles Festnetz-Internet ist in immer mehr Haushalten in Deutschland möglich. Die Zahl der erreichbaren Gigabit-Anschlüsse werde von Anfang bis Ende dieses Jahres von 11,1 auf schätzungsweise 19 Millionen steigen, heißt es in einer Studie des Beratungsunternehmens Dialog Consult für den Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM). Bei dem Ausbau geht es vor allem um aufgerüstete Fernsehkabel, aber auch um Glasfaser-Leitungen bis in den Keller oder bis in die Wohnung. Damit ist fast jeder zweite der circa 42 Millionen Haushalte in Deutschland an das schnelle Netz angebunden. Treiber des Ausbaus der Kabelnetze ist Vodafone .

Allerdings nutzt nur etwa jeder vierte Haushalt die schnellen Leitungen, also 4,8 Millionen - der Rest der Leitungen ist inaktiv. Zum Jahresbeginn waren es der Studie zufolge noch 3,3 Millionen. Gigabitfähig bedeutet, dass Datenübertragungen im Tempo von einem Gigabit pro Sekunde oder mehr möglich sind./wdw/DP/jha



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Die Unternehmensgruppe Estée Lauder Companies schließt als erster renommierter Hersteller von Schönheitspflegeprodukten einen Bezugsvertrag für virtuellen Strom aus erneuerbaren Energiequellen ab

NEW YORK – Estée Lauder Companies Inc. (NYSE: EL) hat einen Bezugsvertrag für virtuellen Strom aus erneuerbaren Energiequellen (VPPA, Virtual Power Purchase Agreement) für den Windpark ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13772

Titel aus dieser Meldung

Datum :
15.11.19
15,19 EUR
0,44 %
Datum :
15.11.19
2,77 EUR
0,11 %
Datum :
15.11.19
1,80 EUR
-3,54 %

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Jetzt rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr